DER AKTIONÄR Magazin >> jetzt testen
Foto: Börsenmedien AG
03.02.2014 Jochen Kauper

VW-Aktie: Weitere Schlappe in den USA

-%
Volkswagen

Volkswagen bekommt in den USA einfach nicht die Kurve. Auch im zehnten Monat in Folge konnte die Mannschaft um Martin Winterkorn den Absatzrückgang im zweitwichtigsten Markt nach China nicht stoppen. Im Januar verkaufte der VW-Konzern knapp 23.500 Autos seiner Kernmarke Volkswagen Pkw. Das sind 19 Prozent weniger als vor einem Jahr, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Zuletzt hatte VW im März 2013 bei den Verkäufen leicht zulegen können. Die VW-Macher haben bereits eingegriffen: Seit Januar hat mit Michael Horn ein neuer Manager die Leitung des US-Geschäfts übernommen.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Volkswagen - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0