Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
02.09.2021 Emil Jusifov

Veeva Systems mit starken Zahlen – Aktie fällt trotzdem

-%
VEEVA SYSTEMS A

Der Cloud-Anbieter Veeva Systems hat gestern nach Schließung der US-Börsen seine Geschäftszahlen zum abgelaufenen zweiten Quartal präsentiert. Das Unternehmen blieb sich treu und hat schon wieder die Erwartungen beim Umsatz und Gewinn übertroffen. Anleger reagieren dennoch mit deutlichen Gewinnmitnahmen.

Veeva steigerte seine Erlöse um 29 Prozent auf rund 456 Millionen Dollar (erwartet: 452 Millionen Dollar). Auch der bereinigte Gewinn pro Aktie lag mit 94 Cent über den erwarteten 86 Cent. Der operative Gewinn wuchs um 38 Prozent auf rund 125 Millionen Dollar.

Wichtig. Im vergangenen Quartal konnte das Unternehmen ganze 23 neue Kunden in seinem Kerngeschäft mit der CRM-Software gewinnen. Auf starke Nachfrage stießen auch die neuen Angebote des Unternehmens wie Veeva Vault Safety und Veeva Vault CDMS, die jeweils Kunden bei den Top-20-Pharmaunternehmen gewinnen konnten.

Für das dritte Quartal erwartet Veeva Systems einen Umsatz von 464 bis 466 Millionen Dollar und einen bereinigten Gewinn pro Aktie von 87 bis 88 Cent.

VEEVA SYSTEMS A (WKN: A1W5SA)

Veeva Systems hat ein starkes Q2-Quartal hinter sich. Die vorbörslichen Verluste sind wohl auf Gewinnmitnahmen nach einer starken Rallye zurückzuführen. Eventuell haben einige Investoren beim Umsatz einen noch stärkeren "Earnings Beat" erwartet. DER AKTIONÄR bleibt bullish: Mehr zum Unternehmen erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des AKTIONÄR 36/21.