Die Millionenchance – finanzielle Freiheit beginnt hier
23.09.2019 Thorsten Küfner

TUI nach Thomas-Cook-Pleite kräftig im Aufwind – was nun?

-%
TUI

Wie bereits vor dem Wochenende zu befürchten war, musste Thomas Cook heute Nacht Insolvenz anmelden. Dies ist sehr bitter für Urlauber, Gläubiger und vor allem die Mitarbeiter. Doch wie immer an der Börse, gibt es bei derartigen wirtschaftlichen Dramen auch mindestens einen Gewinner: in diesem Fall die TUI.

Schließlich verliert der größte europäische Touristikkonzern seinen größten Rivalen. Dies kann – muss aber nicht – zu einem nachhaltigen Kursanstieg führen. Einige Marktteilnehmer ziehen bereits Parallelen zum Kursfeuerwerk der Lufthansa-Aktie im Zuge der Air-Berlin-Pleite – der DAX-Titel legte innerhalb eines Jahres damals um satte 150 Prozent zu. Hier war die Situation allerdings in vielerlei Hinsicht anders.

Die Situation 2017 war komplett anders

So hatte die Lufthansa-Aktie 2017 – anders als die TUI-Papiere und sämtliche andere Luftfahrtaktien im laufenden Jahr – bereits einen guten Lauf. Der Konzern profitierte zudem direkt von der Pleite, da man sich einige Filetstücke des Konkurrenten einverleiben konnte. Der Aktienkurs erhielt 2017 zudem einen kräftigen Schub durch einen Deal mit der Gewerkschaft, der zu einem stark positiven Sondereffekt bei den Pensionsrückstellungen führte.

TUI (WKN: TUAG00)

Nichtsdestotrotz stehen die Chancen für die TUI-Aktie gut, dass sich die Erholungsbewegung der vergangenen Wochen nun weiter fortsetzen wird. Mutige Anleger können bei der günstig bewerteten Dividendenperle nach wie vor zugreifen. Der Stoppkurs sollte bei 7,50 Euro platziert werden.  

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
TUI TUAG00
DE000TUAG000
- €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1