08.11.2019 Thorsten Küfner

TUI gibt jetzt richtig Gas

-%
TUI
Trendthema

Der Reiseriese TUI hatte im Zuge der Pleite des Rivalen Thomas Cook erklärt, dass man für das Jahr 2020 mit einer halben Million zusätzlicher Kunden rechne. Um diese auch tatsächlich gewinnen zu können, macht der Konzern nun richtig Dampf. So arbeitet TUI eifrig an verschiedenen Aktionen – gerade auch im wichtigen britischen Markt.

Dort haben die Kunden schon jetzt eine sehr große Auswahl für Buchungen für die kommenden Wintersaison 2020. Auch für 2021 hat TUI bereits Angebote parat. Zudem laufen Aktionen, um kurzfristig noch von der Thomas-Cook-Pleite betroffene Kunden zu gewinnen – wie etwa „Aktion Sorgenfreie Buchung“ – weiter.

TUI arbeitet auch weiterhin daran, mit ehemaligen Reisebüros des insolventen Rivalen zukünftig zusammenarbeiten zu können, um die eigene Marktmacht weiter zu steigern.

Darüber hinaus versucht der Vorstand nach wie vor, das Geschäft mit Langstreckenflügen auszubauen. In dieser Woche wurde beispielsweise bekannt gegeben, dass ab Mai kommenden Jahres weitere Flüge in die Dominikanische Republik angeboten werden sollen.

TUI ist auf besten Wege, die durch die Thomas-Cook-Pleite entstandene Marktlücke zu füllen und damit die eigene Marktmacht weiter auszubauen. Der Konzern ist hierfür hervorragend aufgestellt, verfügt zudem über eine solide Bilanz und ist günstig bewertet. Mutige Anleger können bei der auch aus charttechnischer Sicht spannenden Aktie weiterhin zugreifen (Stopp: 9,20 Euro). 

| Auf dem Laufenden bleiben | Täglich. Kostenfrei. Unverbindlich.|

Bleiben Sie über die neuesten Entwicklungen bei spannenden Unternehmen und der Börse auf dem Laufenden. Lesen Sie das Börsen.Briefing. – den werktäglichen Newsletter vom AKTIONÄR und finanztreff.de.

Wenn Sie sich bisher noch nicht registriert haben, besuchen Sie jetzt www.boersenbriefing.de und bestellen Sie kostenfrei und unverbindlich das Börsen.Briefing.  Oder nutzen Sie einfach das nachstehende Formular.  Schon am nächsten Börsentag erhalten Sie die erste Ausgabe Ihres Börsen.Briefing. kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach zugestellt. Mit News, Kommentaren, Analysen und Empfehlungen.


Der Newsletter ist unverbindlich und kostenlos. Zum Abbestellen reicht ein Klick auf den Abmelde-Link am Ende des Newsletters.



Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein.


Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.