Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
06.11.2019 Thorsten Küfner

TUI: Das sieht wirklich gut aus

-%
TUI

Die Aktie des Reisekonzerns TUI setzt ihren guten Lauf seit August weiterhin fort. Die Aussichten für den nun unangefochtenen Marktführer im europäischen Reisemarkt hellen sich weiter auf. Und auch aus charttechnischer Sicht dürfte es sich lohnen, die TUI-Papiere im Depot zu haben.

Denn nach der charttechnisch absolut gesunden Korrektur hat sich der Kurs wieder allmählich nach oben gekämpft. Nun bahnt sich ein erneuter Test des Mehr-Monatshoch bei 12,46 Euro an. Sollte diese Marke übersprungen werden, stehen die Chancen gut, dass die TUI-Aktie das im Februar aufgerissene Gap bei 13,31 Euro schließen kann. Anschließend wäre dann auch ein erneuter Angriff auf das bisherige Jahreshoch bei 14,17 Euro denkbar.

Bloomberg

DER AKTIONÄR bleibt für die immer noch günstig bewerteten Anteile des Marktführers nach wie vor zuversichtlich gestimmt. Allerdings sollten ausnahmslos mutige Anleger bei der TUI zugreifen. Der Stoppkurs kann bei 9,20 Euro belassen werden. 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0