Bullish - jetzt kaufen!
06.09.2019 Jan Paul Fori

TUI: Expansion schreitet voran – auf diese Marken kommt es jetzt an

-%
TUI

Der Reiseveranstalter TUI kommt bei der Umsetzung seiner Expansionspläne sehr gut voran, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg diese Woche berichtete. Tui-Konzernchef Fritz Joussen zufolge könnten die Ziele sogar vorzeitig erreicht werden. DER AKTIONÄR analysiert, auf welche Kursmarken es jetzt ankommt.

2017 hatte TUI das Ziel ausgegeben, in China, Indien, Brasilien, Spanien und Portugal insgesamt eine Millionen Neukunden zu gewinnen, die bis 2022 einen zusätzlichen Umsatz von einer Milliarden Euro generieren sollen.

Wie Joussen sagte, stieg die Zahl der Neukunden in den Zielregionen inzwischen auf 250.000 an. Der Sprung auf die Marke von einer Millionen Neukunden wird Joussen zufolge „jetzt relativ schnell" erfolgen und voraussichtlich noch vor 2022 gelingen.

TUI (WKN: TUAG00)

Auch DER AKTIONÄR bleibt für den Konzern und die TUI-Aktie zuversichtlich gestimmt und sieht langfristig noch reichlich Luft nach oben. Allerdings bleibt das Papier ausnahmslos nur für mutige Anleger geeignet. Aus charttechnsicher Sicht gilt es nun den Widerstand bei 10 Euro und die 200-Tage-Linie bei 10,09 Euro nachhaltig zu überwinden. Der Stopp sollte bei 7,50 Euro belassen werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0