Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
06.12.2013 Jochen Kauper

TSI-Musterdepotwert Leoni: Rücksetzer zum Einstieg nutzen

-%
Leoni

Im Zuge des schwachen Gesamtmarktes ist die Leoni-Aktie in den letzten Tagen unter Druck geraten. Vom Hoch hat das Papier bis auf rund 51,70 Euro korrigiert. Damit hat die Aktie die 38-Tage-Linie erreicht. Sofern die Korrektur anhält, dient der kurzfristige Aufwärtstrend bei rund 48,00 Euro als nächste Unterstützung.

Optimistisch
DER AKTIONÄR bleibt bei seiner positiven Haltung was den DAX betrifft. Demnach wird auch die Leoni-Aktie ihren Aufwärtstrend fortsetzen. Allen voran angetrieben durch die Wachstumsstory des Automobilzulieferers. Der Umsatz wird in den nächsten drei Jahren von derzeit 3,8 auf 5,0 Milliarden Euro steigern. Das EBIT wird sich von 170 auf 350 Millionen Euro mehr als verdoppeln.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0