29.03.2019 Stefan Limmer

TSI: Allzeithoch plus Dividendenwachstum ohne Ende

-%
Unilever
Trendthema

Den TSI-Sektoren liegt der EuroStoxx 600 zu Grunde. In den vergangenen Wochen konnte sich in der TSI Branchenliste der „Personal & Household Goods“ Sektor kontinuierlich nach oben schieben. Zu den Schwergewichten und bekanntesten Werten der Branche zählt die Aktie des niederländisch-britischen Konzerns Unilever.

Die Unilever-Aktie konnte nach einer Schwächephase im Februar zuletzt Kurs Richtung Allzeithoch nehmen. Die Relative Stärke zum Vergleichsindex ist beachtlich. Mittlerweile scheint ein nachhaltiger Ausbruch nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Mit einem neuen Hoch steht einer Trendfortsetzung des seit Jahren gültigen Aufwärtstrends nichts mehr im Weg. Zusätzliches Kaufargument ist die Dividende. Aktuell liegt die Rendite bei rund drei Prozent. Diese wurde in den vergangen Jahren kontinuierlich gesteigert. Seit 2012 kletterte die Dividende um 60 Prozent auf zuletzt 1,55 Euro je Anteilsschein. Die Aktie hat sich im entsprechenden Zeitraum verdoppelt. In den letzten Jahren lagen die Ausschüttungsquoten bei nicht mehr als 70 Prozent. Damit scheint die Dividende auch in den kommenden Jahren sicher sein.

Diversifiziert oder konzentriert

Anleger können sich die Branchenlisten als Orientierung für das Heraussuchen trendstarker Aktien zur Hilfe nehmen. Oder sie setzen gleich auf die stärksten Branchen mit Hilfe der entsprechender Instrumente, die in den TSI Premium Ausgaben vorgestellt werden. Mehr Infos unter www.tsi-premium.de