12.01.2019 Maximilian Völkl

Top-Tipp 2019 – Solutions 30 glänzt zum Jahresstart

-%
SOLUTIONS 30 INH....
Trendthema

Für mich ist klar: Am Megatrend Digitalisierung kommt keiner vorbei – egal ob im Alltag oder geschäftlich. Solutions 30 bietet hier ein Komplettpaket. Der Konzern kümmert sich um den Glasfaserausbau, den Einbau von intelligenten Stromzählern, sogenannten Smart Metern, aber auch um die Vernetzung von Häusern und Fabriken oder die Schulung und Beratung von Einzelpersonen wie Unternehmen in IT-Fragen.

Die Wachstumsraten sind beeindruckend. Vor allem der Glasfaserausbau in Frankreich – hier kommt Solutions 30 auf einen Marktanteil von 33 Prozent – und der Energiebereich stechen hervor. So will Frankreich bis 2021 alle Haushalte mit Smart Metern ausrüsten – ein Marktpotenzial von über fünf Milliarden Euro bei einem Marktanteil von 20 Prozent. Top!

Nach der Rallye in den vergangenen Jahren ist die Aktie im schwachen Marktumfeld etwas unter Druck geraten. Ich bin aber überzeugt, dass diese Schwäche nur temporärer Natur ist und die Aktie 2019 wieder in den Angriffsmodus schaltet. Mit drei Übernahmen in Frankreich und Spanien hat Solutions 30 erst vergangene Woche wieder unter Beweis gestellt, dass die Digitalisierungsstory erst am Anfang steht. Der Rücksetzer ist eine klare Kaufchance.

Solutions 30 ist der Top-Favorit von Maximilian Völkl für 2019. Dieser Text war Teil der Titelstory der Ausgabe 52/18-01/19 von DER AKTIONÄR. Die weiteren Favoriten der Redaktion für das neue Jahr finden Sie hier bequem per Download.

An den positiven Aussichten für Solutions 30 hat sich auch in den ersten Handelstagen 2019 nichts geändert. Mit einem zweistelligen Kursplus zählt die Aktie zu den Top-Performern im bisherigen Jahresverlauf. Anleger, die gerne auf AKtien aus der dritten Reihe setzen, sind hier bestens beraten. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet 13,00 Euro, der Stopp liegt bei 6,60 Euro.