Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Börsenmedien AG
29.12.2014 Andreas Deutsch

Top-Fondsmanager: Der DAX steigt auf 11.680 Punkte

-%
DAX

2013 ging in die Geschichtsbücher ein, weil der DAX erstmals über die Marke von 9.000 Punkten kletterte. 2014 stieg der deutsche Leitindex zum ersten Mal in seiner Geschichte über die 10.000-Punkte-Marke. Und 2015? DER AKTIONÄR lässt Profis zu Wort kommen.

Die Megatrends sind intakt und bleiben es noch für lange Zeit“, ist sich Markus Elsässer sicher. Mit Megatrends meint der Fondsmanager des ME Special Values den „Trend zur Urbanisierung, gewaltige Menschenbewegungen, das Anwachsen einer riesigen Mittelschicht überall außerhalb der etablierten Länder“. Damit einher gehe der Einzug der modernen Zeit mit ihren Produkten und Dienstleistungen. „Dank Kommunikation und ausgefeilter Logistik wird jeder einzelne Kunde und Konsument erfasst und überall auf der Welt bedient.“ Die Dynamik werde im Westen völlig unterschätzt.

Zur Aktie gibt es laut dem Profi auch 2015 keine Alternative. Elsässers DAX-Kursziel lautet 11.680 Punkte.

Elsässers Favoriten

Zu seinen Favoriten für das kommende Jahr zählt BASF. „Die Aktie ist zu Unrecht so abgestraft worden. BASF ist von überragender Weltbedeutung und verfügt über tolles Know-how. Der Titel ist für mich ein Aufholkandidat 2015.“

Auch sein langjähriger Favorit Fielmann („ein Beispiel für Beständigkeit“) gefällt Elsässer nach wie vor. „Ein defensiver Titel und ein konjunkturunabhängiges Geschäft. Das Unternehmen ist Marktführer mit gewaltigem Abstand und profitiert von der demografischen Entwicklung.“

Ein weiterer Favorit ist VTG. „Der Hidden Champion verfügt durch eine Akquisition im kommenden Jahr über 80.000 Waggons. VTG wird an der Börse völlig übersehen und ist deswegen massiv unterbewertet.“

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
BASF - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3