Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
09.08.2021 Laurenz Föhn

Tomra Systems: Neue Hoffnung im Kampf gegen Plastik

-%
Tomra

Tomra Systems hat vergangene Woche einen Erfolg in der Zusammenarbeit mit Gualapack, einem Verpackungsunternehmen aus Italien, gemeldet. In einem Versuch konnte die Recyclingfähigkeit des neuen Monomaterialbeutels aus Polypropylen von Gualapack nachgewiesen werden. Die Tomra-Aktie notiert derweil nahe des Allzeithochs.

Der neuartige Standbodenbeutel von Gualapack kombiniert Monomaterial-Laminate und halbstarre Mehrschichtkomponenten. Die Lösung hat sich nach umfangreichen Tests nun als recycelbar erwiesen. Das Ergebnis zeige den Unternehmen zufolge, dass mehr Nachhaltigkeit durch Innovation möglich ist.

Gualapack
Der recycelbare Monomaterialbeutel aus Polypropylen von Gualapack

Unternehmenskonsortium CEFLEX als Innovationstreiber

Tomra und Gualapack sind beide Mitglieder von CEFLEX. Das europäische Konsortium besteht aus Unternehmen, die die gesamte Wertschöpfungskette flexibler Verpackungen abdecken. Bis 2025 soll eine europaweite Sammel-, Sortier- und Wiederverarbeitungsinfrastruktur für entsorgte flexible Verpackungen entwickelt werden. 

Tomra (WKN: 872535)

Der erfolgreiche Versuch mit Gualapack zeigt, dass Tomra Systems mit einer hohen Innovationskraft punkten kann. Langfristig bleibt die Aktie des norwegischen Unternehmens ein hochinteressantes Investment. Das Papier befindet sich seit Februar 2019 im "Schlag-den-Buffett-Depot" des AKTIONÄR und liegt über 100 Prozent im Plus. Investierte Anleger geben keine Stücke aus der Hand.