Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Börsenmedien AG
18.08.2021 DER AKTIONÄR

Tesla, Varta und Lithium - hier winken satte Gewinne

-%
E-Mobilität Batterie Index

Der Notwendigkeit des Wandels der Autoindustrie hin zu klimaschonenden Antrieben ist das Hauptthema beim deutschen „Autogipfel“ unter Kanzlerin Angela Merkel. Die Videokonferenz untermauert einmal mehr, dass viele Länder weltweit das Thema Elektromobilität inzwischen großschreiben. Das spielt Anlegerlieblingen wie Tesla, BYD oder Varta, die sich allesamt im E-Mobilität-Batterie-Index in die Karten.

Nach den letzten Vorschlägen der EU-Kommission soll der Ausstoß klimaschädlichen Kohlenstoffdioxids von Neuwagen bis 2030 im Vergleich zum jetzigen Niveau um 55 Prozent reduziert werden. Ferner sieht der Vorschlag vor, dass in der EU ab 2035 nur noch emissionsfreie Autos neu zugelassen werden sollen.  


Indexzusammensetzung

Auf diesen Trend setzt der E-Mobilität-Batterie-Index. Dieser startete Anfang Juni 2019 und hat sich seitdem prächtig entwickelt. Bei einem Indexstand von 100 Punkten emittiert, notiert der Index aktuell bei knapp 427 Punkten. Im Aktienkorb befinden sich aktuell acht Unternehmen.

Die breite Mischung aus E-Autobauern wie Tesla, Batterieherstellern wie Varta und Lithiumproduzenten wie Albemarle machen den Basket zu einem trendstarken Index. Aktuell notiert der Index nur knapp unter dem Rekordhoch.  

Vom weltweiten Streben, den Ausstoß von CO2 massiv zu reduzieren, sollten auch die Unternehmen im E-Mobilität-Batterie Index profitieren. Mit dem Indexzertifikat (WKN DA0AAU) können Anleger eins zu eins an der Entwicklung dieses Trendthemas teilhaben.

Achtung: Bei einigen Brokern ist ein Kauf des Zertifikats aufgrund der US-Steuergesetzgebung (871 m Regel) leider nicht möglich.

Weitere Infos zum Index finden Sie hier


Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.