So investieren Sie wie Peter Lynch
28.12.2020 DER AKTIONÄR

Tesla, Nel, BioNTech, Amazon – wer sind die Big Performer 2021?

Wer hätte im März 2020 gedacht, dass die großen Indizes zum Ende des Jahres wieder neue Höchststände markieren? Die V-Formation steht als Symbol für Victory und als Zeichen dafür, dass sich die Menschheit von einem Virus nicht unterkriegen lässt. Wird Corona auch 2021 dominieren und wie wird die Börse darauf reagieren? Wird Big Tech weiterhin auftrumpfen? Welche Sektoren können von den Gegebenheiten profitieren? Wie schätzen Finanzexperten und Analysten die Lage ein? Was können Investoren vom neuen Jahr erwarten und mit welchen Aktien können sie eine neue Rallye starten?

Im großen AKTIONÄR Jahrbuch 2021 steht alles, was interessierte Anleger über das kommende Börsenjahr wissen müssen. Das über 250 Seiten starke Rüstzeug versorgt sie mit allen börsenrelevanten Informationen und Einschätzungen. Die Redaktion analysiert in dieser umfangreichen Edition 125 Aktien und beleuchtet die wichtigsten Sektoren wie Mobilität, Tech, Health, Medien & Gaming, Industrie & Energie oder Commodities. 

Dazu kommen Interviews mit Finanzexperten wie Nobelpreisträger Robert J. Shiller oder Ifo-Institut-Präsident Clemens Fuest sowie Vorstandvorsitzenden und -mitgliedern renommierter Big Caps und smarter Small Caps. Deutschlands Bosse und ihre Performance werden genauso unter die Lupe genommen wie die Anlagestrategien diverser Fonds und die Usability verschiedener Onlinebroker. Ein großer Statistikteil sowie der Jahresrückblick in Bildern runden die Edition 2021 ab.


Sie wollen das Börsenjahr 2021 optimal vorbereitet angehen und von Beginn an Ihre eigene Depotrallye starten? 

Dann holen Sie sich jetzt das große AKTIONÄR Jahrbuch 2021!

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4