Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Tesla
24.01.2021 Leon Müller

Tesla: Stoppt das KBA die Rallye?

-%
Tesla

Für Tesla wird es jetzt ungemütlich. Wie die Bild am Sonntag berichtet, hat das Kraftfahrt-Bundesamt Ermittlungen gegen den kalifornischen E-Automobilkonzern eingeleitet. Zuvor hatte bereits die US-Verkehrsbehörde NHTSA den Konzern von Elon Musk wegen Sicherheitsrisiken zu einem Rückruf von 158.000 Fahrzeugen aufgefordert.

Wie die Bild am Sonntag berichtet, ermittelt das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) gegen den Automobilkonzern Tesla. Die Kalifornier sollen aufgefordert worden sein dem KBA Informationen über mögliche Sicherheitsrisiken in Zusammenhang mit den in früheren Modellen (Modelle S und X der Jahre 2012 bis 2018) verbauten Touchscreen-Bildschirmen zu liefern.

Ergebnis steht noch aus

Die Zeitung zitiert einen Sprecher des KBA mit den Worten: "Das Kraftfahrt-Bundesamt ist über den Sachverhalt informiert, es steht mit der NHTSA im Kontakt und hat seinerseits eine Prüfung eingeleitet. Das Ergebnis steht noch aus." Der Sprecher bezieht sich dabei auf die Aufforderung der US-Verkehrsbehörde NHTSA zum Rückruf von 158.000 Fahrzeugen.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Möglichkeit des "Versagens" bekannt

Tesla teilt mit, dass die "Komponente aufgrund von Verschleiß versagen kann". Eine weitere Reaktion hat es seitens des Unternehmens bisher nicht gegeben. Von Elon Musk selbst kein Wort. Der infolge des Kursanstiegs der Tesla-Aktie inzwischen zum reichsten Menschen der Welt aufgestiegene Musk ließ sich zuletzt lieber zu Tunnelplänen auf dem Kurznachrichtendienst Twitter ein.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8