Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Tesla
14.07.2021 Jochen Kauper

Tesla: "Bullishes Signal"

-%
Tesla

Wie geht es mit der Aktie von Tesla weiter? Seit Tagen tanzte das Papier knapp oberhalb der 50- sowie der 200-Tage-Linie. Zu Wochenbeginn machte das Papier einen deutlichen Satz nach oben und schaffte den Sprung über die 100-Tage-Linie bei 659 Dollar.

Die letzten Zahlen von Tesla waren gut, keine Frage, jedoch konnten sie der Aktie keine neuen Impulse verleihen. 201.250 ausgelieferte Fahrzeuge im zweiten Quartal bedeuteten zwar einen neuen Rekord, jedoch hatten Analysten im Vorfeld einen Tick mehr erwartet. Zu Wochenbeginn folgte dann aber doch der Befreiungsschlag für die Aktie. Das Interesse an E-Mobility-Aktien kehrte zurück und sorgte für einen Sprung über die 100-Tage-line.

„Durch das zeitgleiche Überhandeln des Widerstandes bei rund 670 US-Dollar und dem Überschreiten der 100-Tage-Linie hatte die Tesla-Aktie zuletzt ein offensichtlich bullisches Signal geliefert. Die klassische „Mean-Reversion“ bei sämtlichen Gleitenden Durchschnitten (38-, 100- und 200-Tage-Linie) unterstreicht die aktuelle markt- sowie charttechnische Stärke der Tesla-Aktie. Dadurch könnte sich nun eine Zwischendynamik bis rund 780 US-Dollar ergeben. Vorausgesetzt, die Linie bei rund 670 US-Dollar hält. Dass es hier zumindest zwischenzeitlich nochmals zu einem Test kommen könnte, dafür sprechen die markttechnischen Indikatoren. Allen voran der MACD-Indikator. Slow-Stochastik und Handelsvolumen dagegen zeugen von einer mittelfristige Aufwärtstendenz. Ebenso das jüngste Verlassen der Ichimoku-Wolke (Kumo) nach oben. Es bleibt aber wohl weiterhin sehr volatil. Daher sollten die Stopps spätestens bei 619 USD gesetzt werden – je nach Risikoaffinität“, sagt Charttechnik-Experte Martin Utschneider von Donner & Reuschel.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8