Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
02.06.2014 Alfred Maydorn

Solarworld: Neue Kursfantasie durch Tesla?

-%
Solarworld

Während seine Aktie von einem Tief zum nächsten purzelt, sieht Solarworld-Chef Frank Asbeck seinen Konzern auf einem guten Weg. Solarworld nehme „massiv an Fahrt auf“ und will wieder wachsen. Und er schürt Fantasie, dass Solarworld im Bereich Ladestationen für Elektroautos mit Tesla zusammen arbeite.

In einem Interview mit Focus Money antwortete Frank Asbeck auf die Frage, was aus seinen Ambitionen im Bereich Elektroautos geworden sei, dass Solarworld und Tesla auf der Intersolar-Messe in München gemeinsam eine Kombination aus Solarcarport und Elektrosportwagen vorstellen wolle.

Was ist dran?

Die Intersolar in München beginnt am 4. Juni, man darf gespannt sein, wie die gemeinsame Präsentation der beiden Unternehmen aussieht. Und ob es sich darüber hinaus auch um eine Zusammenarbeit handelt. In den vergangenen Monaten wurden verschiedene Solarunternehmen im Hinblick auf eine Zusammenarbeit bei solarbetriebenen Ladestationen genannt.

Die Aktie von Solarworld verliert zum Wochenauftakt weitere 2,5 Prozent  an Wert und kostet nur noch 19,00 Euro. Ab sofort gibt es nur noch eine Solarworld-Aktie unter der WKN A1YCMM. In den Wochen zuvor wurden nach den Kapitalmaßnahmen junge und alte Aktien parallel gehandelt.

Kein Kauf

DER AKTIONÄR rät – unabhängig von einer möglichen Zusammenarbeit mit Tesla – weiterhin von einem Engagement in Solarworld-Aktien ab. Selbst auf dem vergleichsweise niedrigen Niveau ist die Solarworld-Aktie nicht wirklich günstig. Darüber hinaus sind die auch nach dem Schuldenschnitt verbleibenden Verbindlichkeiten von über 400 Millionen Euro ein hohes Risiko.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8