Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock
23.03.2021 Michel Doepke

Shop Apotheke Europe und Zur Rose geben wieder Gas: Morgan Stanley rät zum Kauf

-%
Shop Apotheke Europe

Der verlängerte Lockdown in Deutschland spielt Online-Apotheken in die Karten. Kein Wunder, dass die Aktien von Shop Apotheke Europe und Zur Rose am Dienstag mit deutlichen Kursgewinnen aufwarten können. Zusätzlichen Rückenwind verleiht die US-Bank Morgan Stanley, die für beide Werte in einer Ersteinschätzung ein positives Votum fällt.

Aktien im Aufwind

Eine Kaufempfehlung der Investmentbank Morgan Stanley hat am Dienstag den Kurs von Zur Rose nach vier schwachen Handelstagen kräftig nach oben getrieben. Zur Stunde gewinnt die Aktie rund neun Prozent an Wert.

Sowohl Zur Rose als auch die deutsche Shop Apotheke seien gut positioniert für ein starkes Wachstum im Online-Medikamentenhandel, argumentierten die Analysten. Das Marktsegment elektronische Rezepte sei derzeit noch unterentwickelt, dürfte aber zukünftig stark wachsen dank neuer regulatorischer Vorgaben. Den fairen Wert für die Zur-Rose-Aktie sehen die Experten bei 500 Schweizer Franken (umgerechnet 452,58 Euro), die Einstufung lautet "Overweight".

Auch bei der im MDAX gelisteten Shop Apotheke Europe sehen die Morgan-Stanley-Analysten in einer Ersteinschätzung klares Upside-Potenzial. Das Kursziel lautet 230 Euro, das Votum ebenfalls "Overweight".

Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94)

DER AKTIONÄR kann die positiven Einschätzungen von Morgan Stanley teilen. Sowohl Shop Apotheke Europe als auch die Zur-Rose-Gruppe werden langfristig ihren Weg gehen. Die Einführung der elektronischen Rezeptierung in Deutschland verspricht ohnehin viel Potenzial für die beiden europäischen Platzhirsche. Investierte Anleger bleiben bei Zur Rose (Stopp: 250,00 Euro) und Shop Apotheke Europe (160,00 Euro) an Bord.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Shop Apotheke Europe - €
ZUR ROSE GR. SF - €