13.01.2020 Michael Schröder

Schröders Nebenwerte-Watchlist: Aixtron, 2G Energy, Sixt, PVA Tepla, QSC – das bringt 2020!

-%
Aixtron
Trendthema

Der DAX präsentiert sich weiter sehr stark. Der heimische Leitindex steht unmittelbar vor dem Sprung auf ein Allzeithoch. In diesem Umfeld steht auch dieses Nebenwerte-Quintett im Fokus der Anleger – nicht ohne Grund. Was gibt es Neues bei den einzelnen Werten? Wo liegen mögliche Kursziele? Die Antworten gibt Nebenwerte-Experte Michael Schröder im Interview mit dem AKTIONÄR-TV.

Die Aktie von 2G Energy kann zuletzt nur eine Richtung. Setzt sich der Höhenflug im neuen Jahr fort? Aixtron startete fulminant ins neue Jahr. Reicht die Kraft für den Sprung über die wichtige 10,50-Euro-Marke. Die Sixt-Stammaktie trat in den letzten Monaten mehr oder weniger auf der Stelle. Wechseln die Papiere im laufenden Jahr wieder auf die Überholspur? QSC war einer der Top-Verlierer im abgelaufene Jahr. Feiert die Aktie 2020 ihr großes Comeback?

Die Antworten auf diese Fragen gibt Michael Schröder, Redakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, in diesem Video. Achtung: Die Sendung wurde bereits am Montag um 10:30 Uhr aufgezeichnet:

Das Real-Depot versucht durch kurz- und mittelfristige Investitionen in aussichtsreiche Aktien zum Erfolg zu kommen. Dabei stehen Trading-Chancen aus charttechnischer Sicht, aufgrund von positivem Newsflow oder anderen Sondersituationen im Fokus. Für zusätzliches Potenzial sorgt der Handel mit Hebelprodukten. Deshalb richtet sich das Depot vor allem an spekulativ orientierte Anleger.

Mehr Infos zum Real-Depot

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Buchtipp: Vom nützlichen Luxus

Ein schneller Blick aufs Smartphone … eine Armbanduhr braucht heutzutage niemand mehr. Und doch sind Uhren so gefragt wie nie – als Luxusgut, Statussymbol, Anlageobjekt. Prof. Oliver Hoffmann, einer der besten Kenner der Szene, geht in seinem Buch dem Phänomen „Uhr“ technisch und ökonomisch auf den Grund. Im ersten Teil des Buches beantwortet er Fragen wie: Wie hat sich die Uhrenindustrie in verschiedenen Ländern entwickelt? Und welche Rolle spielt permanente Innovation für die Branche? Der zweite Teil ist der Uhr als Investment gewidmet: Wie kann ich Uhren sinnvoll als Investmentvehikel nutzen? Welche Strategien kann ich verfolgen? Welche Marken sind besonders relevant? „Vom nützlichen Luxus“ ist das erste deutsch­sprachige Buch, welches gerade diesen Investment­aspekt aufgreift, und hat das Zeug zum Standardwerk.

Autoren: Hoffmann, Oliver
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 21.05.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-687-5