7 Kaufchancen vor der Trendwende >> zum Magazin
Foto: Shutterstock
07.01.2021 Carsten Kaletta

Schlussglocke: Rekordparty an der Wall Street – Durchmarsch der Demokraten – Tesla erstmals über 800 Dollar

-%
DowJones

 Dank klarer politischer Verhältnisse in Washington haben wichtige US-Aktienindizes am Donnerstag deutlich zugelegt und Höchststände erreicht. Frischer Schub kam zudem von unerwartet guten Konjunkturdaten. Der US-Dow Jones zog um 0,7 Prozent auf 31.041 Punkte an und bewegte sich damit etwas unter seinem im Handelsverlauf erreichten Rekordhoch. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 1,48 Prozent auf 3.803,67 Punkte nach oben. Auch er bewegt sich aktuell in zuvor nie gesehen Höhen. Der Nasdaq-Technologieindex sprang ebenfalls auf ein Rekordhoch und lag zuletzt ebenfalls 2,6 Prozent im Plus bei 13.067 Zählern.



Nachdem die US-Demokraten nun auch die Senatshoheit gewonnen haben, könnte der gewählte Präsident Joe Biden seine politische Agenda, die noch umfangreichere Konjunkturhilfen mit hohen Investitionen in die Infrastruktur vorsehen dürfte, nun leichter durchsetzen und erst einmal durchregieren.

Mittlerweile haben auch die beiden Kongresskammern offiziell den Sieg Bidens bei der Präsidentschaftswahl zertifiziert, nachdem am Vortag aufgebrachte Trump-Anhänger mit dem Sturm auf das Kapitol das politische Zentrum der USA zeitweise in ein beispielloses Chaos gestürzt hatten. Mit der Bestätigung des Biden-Wahlsiegs und der von Donald Trump angekündigten geordneten Machtübergabe weicht nun Beobachtern zufolge die Unsicherheit aus den Märkten. 

Analyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets merkte an, dass unter Biden mögliche Steuerreformen den Unternehmensgewinnen und damit den heiß gelaufenen Aktienkursen durchaus schaden könnten. "Kompensiert werden dürften diese Risiken aber durch die noch auf Dauer ultraniedrigen Zinssätze, die die Attraktivität von Aktien gegenüber festverzinslichen Anlagen weiter hochhalten und den Investoren den Blick für die Risiken weiter vernebeln dürften." 

DowJones (ISIN: DE000DB2KFA7)

Derweil gab es an diesem Donnerstag auch von Seiten der Konjunktur Grund zur Freude: Die Stimmung der US-Dienstleister zeigte sich Ende des vergangenen Jahres trotz einer Verschärfung der Corona-Krise unerwartet robust.

Mit Blick auf die Einzelwerte hievte die nahezu ungebremste Rekordjagd der Aktien von Tesla die Papiere des Elektroautobauers erstmals über 800 US-Dollar. Für Schub sorgte diesmal eine positive Analystenstudie: Der RBC-Experte Joseph Spak machte keinen Hehl daraus, dass er das Potenzial der Anteilsscheine bislang "komplett falsch" eingeschätzt habe. Spak schrieb, er habe unterschätzt, wie sehr die jüngste Kursrally es Tesla erleichtere, zu günstigen Konditionen frisches Kapital einzusammeln.

Von der Dow-Spitze grüßten die Papiere von Walgreens Boots Alliance mit einem Plus von mehr als fünf Prozent. Die Apothekenkette übertraf mit ihren Quartalszahlen die Erwartungen. 


Die Aktien von American Express aber büßten 0,8 Prozent ein. Mehrere US-Behörden prüfen einem Medienbericht zufolge, ob beim Verkauf von Kreditkarten von American Express an Firmenkunden alles mit rechten Dingen zuging.



(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DowJones - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6