Die Comebacks nach Corona
17.11.2020 Florian Söllner

Schlag auf Schlag: Elektroauto-Wende bei BMW und VW gegen Tesla – Gewinner Samsung SDI

-%
Tesla

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Fast kein Tag vergeht ohne positive Neuigkeiten, das Elektroauto betreffend. Nicht nur, dass nach den Wahlen auch in den USA ein Green Deal winkt und die EU-Kommission Presseberichten zufolge ab 2025 die strengsten Abgasregeln aller Zeiten plant. Zudem wurden Pläne bekannt, die deutsche E-Auto-Förderung offenbar bis 2025 zu verlängern.

All das erhöht den Druck auf klassische Autohersteller, noch mehr in den Batterieantrieb zu investieren. Ein Profiteur davon ist der Elektroautobatterie-Hersteller Samsung SDI sein. Im neuen Werk in Ungarn steht die Massenproduktion der neuen Zell-Generation an, die 20 Prozent mehr Leistung bringt. Spannend: Genau hier verortet will der SDI-Kunde BMW wohl eine E-Auto-Offensive starten.

E-Auto-Anteil bei VW steigt massiv bis 2030
Volkswagen

„Unser neues Werk in Ungarn spielt eine Schlüsselrolle“, wurde BMW-Chef Oliver Zipse jüngst von dpa zitiert. „Dort läuft ab Mitte dieses Jahrzehnts die neue BEV-zentrierte Architektur an.“ Offenbar setzt BMW doch auf eine eigene E-Auto-Plattform.

Auch Volkswagen will noch mehr Elektroautos bauen – von 70 Modellen bis 2030 ist die Rede. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, fließen mit 35 Milliarden Euro noch einmal zwei Milliarden Euro mehr in E-Auto-Antriebe als bei der letzten 5-Jahres-Planung veranschlagt. Der E-Anteil am Gesamtmix wird bis 2030 (siehe Grafik) von zuletzt ein Prozent auf mindestens 30 Prozent steigen.

VW hat ein interessantes Chart-Signal geliefert, doch auch der Tesla-Chart rückt im neuen AKTIONÄR TV wieder in den Fokus:

Wir setzen auf Elektroauto- und Wasserstoff-Aktien

Wasserstoff- und E-Autos wird von der Politik der „grüne“ Teppich ausgelegt. Im grünen Depot 2030 (+184 Prozent vs. 29 Prozent DAX) setzen wir auf Wasserstoff-Hot-Stocks wie Plug Power (+907 %) und zugleich E-Auto-Profiteure wie Samsung SDI. Gerade kaufen wir eine neue Aktie, die massiv auf Brennstoffzellen setzt. Einfach hier freischalten und alle neuen Transaktionen per Mail und SMS erhalten.

Start Depot 2030

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8