Die Comebacks nach Corona
19.02.2021 Emil Jusifov

SAP: Damit gelingt der Durchbruch in der Cloud

-%
SAP

Der deutsche Vorzeigekonzern hat zurück auf den Erfolgspfad gefunden. Die Aktie befindet sich wieder klar auf Erholungskurs. Auch operativ läuft es für SAP immer besser. Neue Wachstumsimpulse sollen unter anderem durch das Angebot "RISE with SAP“ kommen.

Laut CFO Mucic können Unternehmen damit die digitale Transformation sämtlicher Geschäftsprozesse in kurzer Zeit erreichen. CEO Christian Klein pflichtet ihm bei: „Geopolitische Spannungen, ökologische Herausforderungen und die anhaltende Pandemie zwingen Unternehmen dazu, sich schneller als je zuvor mit Veränderungen ihrer Geschäfte auseinanderzusetzen. Unternehmen, die ihre Geschäftsprozesse schnell anpassen können, gehören dabei zu den Gewinnern. SAP kann helfen, hier erfolgreich zu sein. Genau darum geht es bei RISE with SAP: Wir helfen Kunden, Geschäftsabläufe in der Cloud neu zu erschließen und damit dem Wettbewerb in ihrer Branche voraus zu sein.“

In drei Schritten zur erfolgreichen Cloud-Transformation

Die Strategie setzt sich vor allem aus drei Schritten zusammen. Zunächst werden die Geschäftsprozesse neu gestaltet. Im Zentrum steht dabei die Anpassung der bestehenden Geschäftsprozesse an Branchenstandards und Geschäftsanforderungen der Kunden.

Im zweiten Schritt erfolgt die technische Migration. Hierzu gehören automatisierte Services, die den Wechsel zu modularen und standardisierten Lösungslandschaften in der Cloud erleichtern und somit Innovationen schneller nutzbar machen.

Schließlich soll das sogenannte "intelligente Unternehmen" aufgebaut werden. Dabei werden jegliche Geschäftsprozesse des Unternehmens in die Cloud transformiert.

SAP (WKN: 716460)

Das SAP-Management zeigt, dass es eine klare Strategie im Kontext seiner Cloud-Strategie verfolgt und hat mit "Rise with SAP" ein überzeugendes Konzept zur Cloud-Transformation seiner Kunden erarbeitet. Beste Voraussetzungen für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft des größten europäischen Softwarekonzerns. Investierte lassen die Gewinne laufen. Auch Neueinsteiger können zugreifen.