Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Börsenmedien AG
28.11.2013 Stefan Limmer

SAP-Aktie: Nächster Stopp, Jahreshoch!

-%
DAX

Seit Europas größte Softwareschmiede SAP Ende Oktober die jüngsten Quartalszahlen bekanntgab, schraubt sich die Aktie unbeirrbar in die Höhe. Mittlerweile notiert der DAX-Titel am nächsten wichtigen Widerstand bei 62 Euro.

Ein Ausbruch dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein. Zumal auch der Großteil der Analysten von steigenden Kursen ausgeht. Von insgesamt 45 befragten Analysten der Nachrichtenagentur Bloomberg empfehlen 32 den DAX-Titel zum Kauf. 10 zum Halten und nur drei sprechen eine Verkaufsempfehlung aus. Am weitesten lehnt sich Goldman Sachs aus dem Fenster. Die US-Investmentbank sieht das Kursziel für SAP bei 90,00 Euro.

Dabeibleiben

Gelingt der Ausbruch über die 62-Euro-Marke, ist aus charttechnischer Sicht der Weg bis zum alten Jahreshoch bei 65,00 Euro frei. Investierte Anleger bleiben dabei und lassen die Gewinne laufen.  

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8