Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: Börsenmedien AG
22.01.2014 Stefan Limmer

SAP-Aktie: Das sagen Deutsche Bank, Goldman Sachs und Co

-%
SAP

Nach Vorlage der Jahreszahlen des Softwareanbieters SAP haben sich mittlerweile zahlreiche Experten zu Wort gemeldet. Während die US-Investmentbank Goldman Sachs sich optimistisch zeigt und den fairen Wert der Aktie mit 89,00 Euro beziffert, lehnen sich die Analysten der Deutschen Bank und der des Analysehauses Bernstein Research nicht ganz so weit aus dem Fenster.

Kai Korschelt von der Deutschen Bank bestätigte in seinem jüngsten Statement das „Hold“-Rating und das Kursziel von 55,00 Euro für die Aktie des Softwarekonzerns. Mark Moerdler von Bernstein Research hob das Kursziel für SAP von 67,00 auf 68,00 Euro an und stuft die DAX-Aktie weiterhin mit „Outperform“ ein.

Die Wachstumstreiber für SAP sind laut seiner jüngsten Studie das Cloud-Geschäft und die Softwaredatenbank Hana. Bei Hana handelt es sich um eine Technologie die Hard- und Software kombiniert. Durch die Nutzung des Arbeitsspeichers eines Computers als Datenspeicher, können im Vergleich zu herkömmlichen Methoden schnelle Zugriffszeiten auf gespeicherte Daten erzielt werden.

Foto: Börsenmedien AG

Dabeibleiben

SAP befindet sich mit seiner Konzentration auf das Cloud-Computing auf dem richtigen Weg. Nach Einschätzung von Experten wird der Cloud-Markt bis 2020 weltweit einen Umsatz von 200 Milliarden Dollar erzielen. Investierte Anleger bleiben dabei. Rücksetzer können für Käufe genutzt werden. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
SAP - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3