Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Börsenmedien AG
22.01.2014 Stefan Limmer

SAP-Aktie: Das sagen Deutsche Bank, Goldman Sachs und Co

-%
SAP

Nach Vorlage der Jahreszahlen des Softwareanbieters SAP haben sich mittlerweile zahlreiche Experten zu Wort gemeldet. Während die US-Investmentbank Goldman Sachs sich optimistisch zeigt und den fairen Wert der Aktie mit 89,00 Euro beziffert, lehnen sich die Analysten der Deutschen Bank und der des Analysehauses Bernstein Research nicht ganz so weit aus dem Fenster.

Kai Korschelt von der Deutschen Bank bestätigte in seinem jüngsten Statement das „Hold“-Rating und das Kursziel von 55,00 Euro für die Aktie des Softwarekonzerns. Mark Moerdler von Bernstein Research hob das Kursziel für SAP von 67,00 auf 68,00 Euro an und stuft die DAX-Aktie weiterhin mit „Outperform“ ein.

Die Wachstumstreiber für SAP sind laut seiner jüngsten Studie das Cloud-Geschäft und die Softwaredatenbank Hana. Bei Hana handelt es sich um eine Technologie die Hard- und Software kombiniert. Durch die Nutzung des Arbeitsspeichers eines Computers als Datenspeicher, können im Vergleich zu herkömmlichen Methoden schnelle Zugriffszeiten auf gespeicherte Daten erzielt werden.

Foto: Börsenmedien AG

Dabeibleiben

SAP befindet sich mit seiner Konzentration auf das Cloud-Computing auf dem richtigen Weg. Nach Einschätzung von Experten wird der Cloud-Markt bis 2020 weltweit einen Umsatz von 200 Milliarden Dollar erzielen. Investierte Anleger bleiben dabei. Rücksetzer können für Käufe genutzt werden. 

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8