27.08.2014 Thomas Bergmann

Ritterschlag für Morphosys-Aktie

-%
DAX

Ehre, wem Ehre gebührt. Die Aktie des Münchner Biotechnologie-Konzerns wird bald in den europäischen Blue-Chip-Index Stoxx 600 aufgenommen. Das hat der Indexanbieter am Dienstagabend mitgeteilt. Für zwei andere deutsche Unternehmen heißt es Abschied zu nehmen.

Die Aktie von Morphosys wird zum 22. September in den marktbreiten europäischen Index Stoxx 600 aufgenommen. Ihren Platz räumen müssen dagegen die Papiere des Softwareherstellers Software AG und die des Spezialisten für Geldautomaten und Kassensysteme Wincor Nixdorf.

Reputationsgewinn

Zwar dürfte der Aktienkurs kaum auf die Entscheidung des Indexkomitees reagieren, sie unterstreicht aber die positive Entwicklung bei Morphosys. DER AKTIONÄR geht weiterhin davon aus, dass der Kurs in einem positiven Umfeld relativ bald einen Angriff auf das Allzeithoch bei 74,90 Euro starten dürfte.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0