Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
26.01.2015 Stefan Limmer

Rheinmetall im Sturzflug: Ist die Aktie trotzdem ein Kauf?

-%
DAX

Die Papiere von Rheinmetall führen am Montag mit Abstand die Verliererliste im MDAX an. Grund für den Kursrutsch ist der Stopp von Waffenexporten nach Saudi Arabien durch die Bundesregierung. Charttechnisch hat sich Situation wieder eingetrübt.

Anleger sollten die Nachricht jedoch nicht überbewerten. Der Auftragsbestand der Rüstungssparte von Rheinmetall beinhaltet keine Großaufträge aus Saudi-Arabien. Zudem erwirtschaftete der Konzern die Hälfte des im letzten Geschäftsjahr erzielten Umsatzes von 4,6 Milliarden Euro als Automobilzulieferer. Das Geschäft mit den Autoteilen lief außerdem zuletzt besser als gedacht. Die Produktpalette von Rheinmetall ist dabei auf Trends wie Kraftstoffeffizienz und Emissionsreduzierung zugeschnitten.

Kaufen

Der horizontale Widerstand im Bereich der 36-Euro-Marke dürfte halten. Der zuletzt gestartete Aufwärtstrend dürfte damit intakt bleiben. Anleger sollten die Nachricht zum Exportstopp nicht überbewerten und zugreifen. Mit einem 2015er KGV von 11 ist Rheinmetall zudem noch günstig bewertet. Außerdem lockt eine Dividendenrendite von rund zwei Prozent. Ein Stopp bei 34 Euro sichert die Position nach unten ab.

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0