+++ Bei diesen Top-Playern geht noch mehr! +++
Foto: Börsenmedien AG
15.02.2019 Andreas Deutsch

Puma: Bei dieser Marke können Sie zugreifen

-%
Puma

Die Talfahrt bei Puma geht weiter. Nachdem die Aktie des Sportartikelherstellers nach einem enttäuschenden Ausblick am Donnerstag bereits über sechs Prozent eingebrochen war, verliert der Titel am Freitag über zwei Prozent. Anleger sollten nicht in Panik verfallen. Bald könnte es eine schöne Einstiegschance geben.

Innerhalb von nur zwei Handelstagen hat sich das Chartbild bei Puma merklich eingetrübt. Die Aktie ist unter die bedeutende 200-Tage-Linie gefallen und nimmt nun Kurs auf die 400-Euro-Marke. Positiv: Der seit Sommer 2015 gültige Aufwärtstrend ist intakt.

Am Donnerstag hatte Puma gemeldet, 2019 einen währungsbereinigten Umsatz von zehn Prozent anzupeilen. Das EBIT soll auf 395 bis 415 Millionen Euro klettern. Der Markt war im Schnitt von 428 Millionen Euro ausgegangen.

2018 steigerte Puma den Gewinn um 38 Prozent auf 187,4 Millionen Euro. Ähnlich stieg das operative Ergebnis, welches von 245 auf 337 Millionen Euro zulegte. Der Umsatz verbesserte sich um 12,4 Prozent und stieg auf 4,6 Milliarden Euro.

Foto: Börsenmedien AG

Hier zugreifen

Puma ist immer noch stark unterwegs, die Marke top angesagt. Anleger sollten auf dem Schirm haben, dass das Management zu konservativen Prognosen neigt. 2017 und 2018 führte das dazu, dass CEO Bjørn Gulden die Jahresziele mehrfach nach oben korrigierte. Die Aktie ging daraufhin durch die Decke. Spätestens bei der Unterstützung im Bereich 400 Euro ergibt sich eine prima Kaufchance.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Puma - €

Buchtipp: Vom Traum zum Triumph

Der Triumph bei einem Major-Turnier: Das ist für jeden Golfsportler der ultimative Traum. Sophia Popov erfüllte sich diesen Traum im Jahr 2020 mit dem Sieg bei den Women’s British Open. Damit war sie die erste deutsche Golferin, die ein Major-Turnier gewann. Was ihren Erfolg 
so besonders macht: Aufgrund einer schweren Borreliose-­Erkrankung drohte ihr schon das Karriereende. In „Vom Traum zum Triumph“ erzählt Sophia Popov gemeinsam mit Sport­journalist Bernd Schmelzer ihre Geschichte, wie sie ihre Krankheit überwunden hat und ihre große Leidenschaft, den Golfsport, weiter verfolgen konnte. Ernährungs- und Fitnesstipps sowie zahlreiche Anekdoten runden ein Buch ab, welches bei den Lesern die Lust wecken soll, selbst zum Golfschläger zu greifen.

Vom Traum zum Triumph

Autoren: Popov, Sophia Schmelzer, Bernd
Seitenanzahl: 240
Erscheinungstermin: 16.05.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-951-7

Jetzt sichern