Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: iStockphoto
08.11.2021 Nikolas Kessler

Peloton: Der Kurshorror geht weiter

-%
Peloton

Peloton findet keinen Boden: Die Aktie von Fitness-Start-ups setzt ihre Talfahrt zu Wochenbeginn fort und verliert am Montag weitere neun Prozent. Auf Wochensicht beläuft sich das Minus damit inzwischen auf rund 45 Prozent.

Am Donnerstag hat Peloton die Anleger mit schwachen Zahlen und einer Prognose-Senkung geschockt. Als Reaktion auf diese Entwicklung wurde tags darauf auch noch für unbestimmte Zeit ein Einstellungsstopp verkündet. Zudem sollen weitere Kosten gesenkt werden – etwa mit Blick auf Marketing und die Showrooms, kündigte Finanzchefin Jill Woodworth am Freitag an.

Den Investoren reicht das aber nicht – ihnen steckt der Schock auch zu Beginn der neuen Woche noch in den Knochen. Nachdem die Peloton-Aktie am Freitag bereits um 35 Prozent abgestürzt ist, verliert sie am Montag im US-Handel zeitweise erneut zweistellig und fällt bei 49,11 Dollar auf den tiefsten Stand seit Juni 2020.

Peloton (WKN: A2PR0M)

Ausgehend von ihrem Allzeithoch von Mitte Januar bei 171,09 Dollar hat die Peloton-Aktie im Tief mehr als 70 Prozent an Wert verloren. Durch die dramatische Beschleunigung der Talfahrt in der Vorwoche wurde AKTIONÄR-Empfehlung dabei ausgestoppt. Sie Aktie steht nun auf der Watchlist.

Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Peloton - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6