Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
16.08.2021 Benedikt Kaufmann

Nvidia: Nachfrageeinbruch wegen Ethereum 2.0? Ja, aber…

-%
Nvidia

Die zweitgrößte Kryptowährung der Welt befindet sich gerade in einem tiefgreifenden Umbruch, mit dem Ziel die Ethereum-Blockchain schneller und nachhaltiger zu machen. Eine Veränderung, die auch für Nvidia zum Problem werden könnte.

Denn mit dem Mining von Ethereum, wofür insbesondere Grafikkarten eingesetzt werden, hat der US-Konzern Milliarden verdient. Zwar hat die Nvidia-Führung im Rahmen des vergangenen Quartalsberichts nicht angegeben, wie hoch die geschätzten Erlöse durch Krypto-Miner sind, doch CFO Colette Kress sagte, dass die Umsätze mit Gaming-GPUs klar von der Mining-Nachfrage profitiert haben.

Weiterlesen als Abonnent von
oder

2,50 statt 9,95 €
Aktionspreis (nur bis 3. Oktober 2021)Plus Zugang pro Monat ¹
monatlich kündbar
Einen Monat lang alle Online-Artikel lesen.

Als Abonnent des AKTIONÄR-Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie jetzt den günstigen DER AKTIONÄR+ Zugang hier freischalten.
¹ Verlängert sich automatisch um einen weiteren Monat. Monatlich kündbar (Kündigungsfrist: 1 Woche). Preise können je nach Land variieren.