Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Novo Nordisk
15.06.2020 Michel Doepke

Novo Nordisk: Top-News – wie reagiert die Aktie?

-%
Novo Nordisk

Die Aktie von Novo Nordisk schlägt sich im schwachen Gesamtmarkt wacker. Unterstützend wirken sich frische Studiendaten zum Insulin Icodec aus, die die Dänen vor Kurzem publiziert haben. Novo Nordisk will sich mit dem Hoffnungsträger im Falle einer erfolgreichen Entwicklung und anschließender Zulassung weitere Marktanteile vom französischen Rivalen Sanofi sichern.

Am Sonntag präsentierte Novo Nordisk die Phase-2-Ergebnisse auf der virtuellen Tagung der American Diabetes Association (ADA). Die Dänen entwickeln Icodec in Form einer wöchentlichen Verabreichung – das Konkurrenzprodukt Lantus von Sanofi hingegen wird täglich verabreicht. Zudem senkte Icodec den Blutzucker mehr als der Blockbuster Lantus.

Positive Einschätzung bekräftigt

Die US-Bank JPMorgan hat Novo Nordisk auf "Overweight" mit einem Kursziel von 480 dänische Kronen belassen. Am Sonntagabend habe der Diabetes-Spezialist Phase II-Daten zu dem nur einmal wöchentlich zu verabreichenden Insulinprüfkandidaten Icodec bekannt gegeben, schrieb Analyst Richard Vosser in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Daten zeigten, dass Icodec Blutzucker besser senkte als das Sanofi-Mittel Lantus. Dies bestätige seine Ansicht, dass Icodec Potenzial habe, Novos Marktanteil im Bereich der Basalinsuline deutlich auf 50 Prozent zu vergrößern.

Novo Nordisk überzeugt auf ganzer Linie

Die Dänen können nicht nur mit Pipeline-Fortschritten punkten. Auch operativ wusste der Weltmarktführer für Insuline mit den Zahlen zum ersten Quartal zu überzeugen. Vor Kurzem gab die Gesellschaft zudem einen spannenden Zukauf bekannt, der von der Börse positiv aufgenommen wurde.

Novo Nordisk (WKN: A1XA8R)

Der Schlag-den-Buffett-Depot-Wert Novo Nordisk kann nach Bekanntgabe der neuen Studiendaten zu Icodec gegen den Markt moderat zulegen. Ohnehin bleibt die Aktie ein klarer langfristig ausgerichteter Kauf. Weitere Informationen zum "Schlag-den-Buffett-Depot erhalten Sie hier.

(Mit Material von dpa-AFX)

Sie interessieren sich für die neusten Trends aus der Biotechnologie-Branche? Dann tragen Sie sich jetzt hier ein und erfahren Sie in Kürze mehr.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Novo Nordisk - €

Buchtipp: Warren Buffett: Das ultimative Mindset für Investoren

Robert G. Hagstrom ist einer der weltweit besten Kenner von Warren Buffett und Berkshire Hathaway. Zahlreiche Bücher aus seiner Feder, darunter der Weltbestseller „Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.“, legen davon Zeugnis ab. Doch auch ihn vermag das „Orakel von Omaha“ noch zu verblüffen und zu inspirieren. Eine eher beiläufige Bemerkung auf der Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung öffnete Hagstrom die Augen. Das Resultat ist sein neues Buch, ­in dem er Buffetts ganzheitliches Konzept von einem erfolgreichen Investor zeichnet und seine Anpassung an die gewandelte Investment-Landschaft – Stichwort Big Tech – analysiert. So treten bislang nicht beachtete Facetten zutage, die das Investment-Genie Buffett in einem neuen Licht erscheinen lassen.
Warren Buffett: Das ultimative Mindset für Investoren

Autoren: Hagstrom, Robert G.
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 20.01.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-753-7