Aktion: Jetzt Gratis-Abo sichern
29.10.2014 Jochen Kauper

Nordex-Aktie: Merrill Lynch sagt kaufen

-%
DAX

Nachdem die Deutsche Bank die Nordex-Aktie zum Kauf empfohlen hat, legt Merrill Lynch nach. Das Kursziel lautet 16 Euro. Das Wachstum des auf Europa fokussierten Herstellers von Windkraftanlagen sei ordentlich und die Bewertung günstig, schrieb Analyst Pinaki. Die Produkte seien gut, das Management solide und Nordex gewinne Marktanteile hinzu. Der Experte geht davon aus, dass das TecDax-Unternehmen seinen ambitionierten Ziele für 2017 nahekommen werde.

Dabei bleiben

Es bleibt bei der positiven Einschätzung für Nordex. Fundamental läuft alles nach Plan. Nach oben wurde der Widerstand bei 13 Euro geknackt. Nächstes Etappenziel ist jetzt die Marke von 14,50 Euro. Bleibt der DAX seiner freundlichen Grundstimmung treu, sind bis zum Jahreswechsel 15 Euro bei Nordex möglich.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0