Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
07.04.2015 Thomas Bergmann

Musterdepotwert Wacker im Fokus - Kursziel 140 Euro

-%
DAX

Dank der guten Vorgaben aus New York und Tokio starten die Börsen nach den Osterfeiertagen mit Aufschlägen in den Handel. Ein überdurchschnittliches Plus verzeichnet die Aktie von Wacker Chemie. Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für das Spezialchemieunternehmen erhöht.

Ursprünglich lautete der faire Wert für die Wacker-Chemie-Aktie auf 128 Euro. In ihrer neuesten Studie kommen die Analysten auf ein Kursziel von 140 Euro - entsprechend wird das Papier zum Kauf empfohlen.

Ende der Konsolidierung

Vorbörslich notiert die Aktie über 110 Euro und damit mehr als 1,5 Prozent im Plus. Damit besteht die berechtigte Chance, dass Wacker Chemie die jüngste Flaggenformation nach oben auflöst und damit ein neues Kaufsignal generiert.

Sollte die Aktie diese Hürde nachhaltig überwinden, besteht zunächst ein Anschlusspotenzial bis zum Märzhoch bei 117,80 Euro. Aus der Formation heraus errechnet sich ein Kursziel auf Sicht der nächsten Wochen von 125 Euro.

Turbo läuft

DER AKTIONÄR hat Mitte Februar einen Turbo-Optionsschein von der Citigroup in sein Derivate-Musterdepot gekauft. Der bei 2,11 Euro empfohlene Schein mit der WKN CC6 H2A notiert mittlerweile gut im Plus. Aufgrund der positiven Charttechnik und der Kaufempfehlung der UBS ist das Papier immer noch kaufenswert.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0