Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
12.12.2019 Marion Schlegel

Morphosys mit „stärkstem Therapieansatz“: Aktie mit Mega-Kaufsignal – Evotec auf Tuchfühlung

-%
Morphosys

Die Aktien der beiden Biotech-Werte Morphosys und Evotec gehören im Wochenvergleich zu den stärksten Werten im MDAX. Morphosys rangiert hinter den Wochen-Überfliegern Osram und Aurubis mit einem Plus von 8,4 Prozent auf Platz drei. Auf Platz vier und fünf folgen K+S und Siltronic. Platz sechs nimmt mit einem Plus von 5,3 Prozent die Aktie von Evotec ein.

Evotec (WKN: 566480)

Die Aktie von Evotec nähert sich immer mehr dem wichtigen Widerstand in Form der 200-Tage-Linie bei knapp 22 Euro. Gelingt dem Papier der Sprung darüber, würde ein klares Kaufsignal geliefert und es dürften zahlreiche Anschlüsskäufe folgen.

Foto: Shutterstock

Aber auch Morphosys war zuletzt an eine wichtige Hürde herangelaufen: das 2018er-Hoch bei 124,90 Euro. Am heutigen Donnerstag gelang der Sprung über diesen wichtigen Widerstand. Am späten Vormittag notiert die Aktie von Morphosys 1,4 Prozent im Plus bei 126,10 Euro. Nun gilt es, den Ausbruch auf Schlusskursbasis zu bestätigen. 

Optimistisch präsentiert sich derweil die US-Bank JPMorgan für Morphosys. Sie hat die Einstufung für die Aktie nach einer Pharmakonferenz in den USA auf "Overweight" mit einem Kursziel von 130 Euro belassen. Der Antikörper Tafasitamab (MOR208) habe sich dort als stärkster Therapieansatz gegen das Zielmolekül CD19 bei entsprechenden Blutkrebserkrankungen herausgestellt, schrieb Analyst James Gordon in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Morphosys (WKN: 663200)

DER AKTIONÄR bleibt für beide deutschen MDAX-Biotech-Werte äußerst zuversichtlich. Morphosys ist bereits der Ausbruch über den immens wichtigen Widerstand geglückt. Gelingt auch Evotec der Break nach oben, würde sich weiteres deutliches Potenzial eröffnen. Im neuen Jahr präsentiert Evotec zudem auf einigen Analysten-Konferenzen. Den Beginn macht vom 13. bis 16. Januar 2020 die JP Morgan Healthcare Conference in San Francisco. Es ist die wichtigste Investorenkonferenz des Jahres.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Morphosys - €
Evotec - €

Buchtipp: Die Neuentdeckung der Schöpfung

Was fällt Ihnen spontan zu „Synthetische Biologie“ ein? Wenn Sie kein Spezia­list sind, dann lautet die Antwort sehr wahrscheinlich: „Nichts!“ Synthetische Biologie ist die neueste Entwicklung moderner Biologie. Sie zielt darauf, biologische Systeme – also Moleküle, Zellen oder Organismen – zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Ergebnis kann DNA nicht mehr nur dekodiert oder beeinflusst werden – sie kann geschrieben werden. Best­sellerautorin und Zukunftsforscherin Amy Webb veranschaulicht in ihrem neuen Buch die immensen Chancen, die diese Technologie für Gesundheit, Ernährung und viele andere Bereiche des täglichen Lebens bietet. Sie widmet sich aber auch den gesellschaftlichen, ethischen und religiösen Fragen, die dieser weitere Schritt hin zur Kontrolle unseres Lebens mit sich bringt.
Die Neuentdeckung der Schöpfung

Autoren: Webb, Amy Hessel, Andrew
Seitenanzahl: 420
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-803-9