Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
16.08.2019 Stefan Sommer

Mit Strategie durch die Krise

-%
TSI-Fonds

Die Volatilität an den Märkten ist hoch. Der DAX hat von seinem letzten Verlaufshoch im Juli rund zehn Prozent verloren. In diesen Phasen ist es wichtig eine klare Strategie zu haben und sich nicht von seinen Emotionen leiten zu lassen. Genau darauf setzt der TSI-Fonds. Mit seinem System schlägt er langfristig und nachhaltig den Markt.


TSI-Fonds (WKN: HAFX6Q)

Trotz der aktuellen Korrektur ist das Jahr 2019 für den TSI-Fonds bislang ein Erfolg. Seit Jahresbeginn konnte der Fonds 12,58 Prozent Performance erzielen und ist damit besser als der DAX oder der Dow Jones in diesem Zeitraum. Nachdem die tendenziell beste Börsenphase des Jahres noch bevorsteht, sollte sich die zweistellige Rendite noch weiter ausbauen lassen. Die ausgeklügelte TSI-Strategie birgt enormes Renditepotenzial und ist vor allem für langfristig orientierte Anleger geeignet. Dies zeigt sich auch bei der Performance seit Auflage des Fonds. In diesem Zeitraum konnte ein Gewinn von über 73,45 Prozent erzielt werden.


Dialog Semiconductor (WKN: 927200)

Diese starke Performance gelingt in dem der Fonds auf die trendstärksten Aktien aus Deutschland und den USA setzte. Darunter auch auf Dialog Semiconductor. Die Tech-Aktie aus dem HDAX besitzt einen völlig intakten Aufwärtstrend und konnte zuletzt mit auch fundamental überzeugen. Für das letzte Quartal verzeichnete der Chipentwickler eine bereinigte Bruttomarge von 49,7 Prozent und lag damit um 1,4 Prozentpunkte über dem Vergleichswert des Vorjahres. Im Vergleich zum Vorjahresquartal waren die Erlöse vor allem dank eines einmaligen Lizenzgeschäfts mit dem Großkunden Apple um rund 63 Prozent auf 482 Millionen Dollar geklettert. Das operative Ergebnis lag bei 217 Millionen Dollar nach 26,2 Millionen vor einem Jahr.


Der TSI-Fonds investiert breit diversifiziert in die trendstärksten Aktien und bietet damit ein ausgewogenes Rendite-Risiko-Verhältnis. Damit ist der TSI-Fonds für den langfristigen Vermögensaufbau optimal geeignet. Weitere Informationen finden Sie unter www.tsi-fonds.de

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0