16.06.2017 Andreas Deutsch

Milliardär sicher: Blue Chips machen 100 Prozent, Tesla macht 170 Prozent

-%
Tesla
Trendthema

Ron Baron kann die Unkenrufe der Bären nicht nachvollziehen. Seiner Meinung nach haben Aktien noch jede Menge Potenzial. Vor allem eine sticht laut dem Milliardär heraus: Tesla.

Für Ron Baron, Gründer von Baron Capital und Verwalter von 23 Milliarden Dollar Vermögen, ist die Sache klar: Die Hausse ist noch längst nicht vorbei. „Die Zinsen und der Ölpreis werden noch sehr lange Zeit unten bleiben“, so Baron in einem Interview mit CNBC. „Hingegen wird die Konjunktur noch deutlich wachsen.“

Das werde den Markt kräftig antreiben. „2030 wird der Dow Jones bei über 40.000 Punkten stehen“, ist sich Baron sicher.

Besonders bullish ist Baron für Tesla. „Im kommenden Jahr kann die Aktie die Marke von 600 Dollar überwinden. 2020 sollten dann die 1.000 Dollar erreicht werden.“ Heißt: In den kommenden zwölf bis 18 Monaten hat Tesla laut Baron ein Potenzial von 50 Prozent. Bis 2020 sind es 170 Prozent.

Baron hält es für möglich, dass Tesla bis 2020 70 Milliarden Dollar Umsatz macht. „Der operative Gewinn sollte auf zehn Milliarden Dollar steigen.“