11.11.2014 DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: Nordex, Paion, Gazprom, JinkoSolar, Sierra Wireless, YY

-%
DAX
Trendthema

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um die Aktien von Nordex, Paion, Gazprom, JinkoSolar, Sierra Wireless und YY. 

Bei Nordex wird es spannend, am Donnerstag wird der Windanlagenbauer seine Zahlen für das dritte Quartal vorlegen. Ob es Sinn macht, die Aktie vor den Zahlen zu kaufen, weiß Börsenexperte Alfred Maydorn. Und er hat auch eine Erklärung für die anhaltenden Kurskapriolen der Paion-Aktie. 

In der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung geht es zudem um die immer weiter fallende Aktie des russischen Gasriesen Gazprom und um den Solarwert JinkoSolar. Hier wagt Alfred Maydorn einen Ausblich auf die in der kommenden Woche anstehenden Quartalszahlen. 

Zahlen spielen auch bei den beiden maydorndepot-Werten Sierra Wireless und YY eine Rolle. Während die Aktie des Internet-der-Dinge-Spezialisten Sierra Wireless nach sehr guten Q3-Zahlen kräftig in die Höhe geschnellt ist, wird der chinesische Social-Network-Betreiber YY sein Zahlenwerk für das dritte Quartal am späten Dienstagabend vorlegen.

Mit diesem Link gelangen Sie direkt zur neuen Ausgabe von Maydorns Meinung.

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0