7 Chancen auf 111 Prozent
09.03.2020 Martin Weiß

Märkte am Morgen: Crash am Ölmarkt; DAX bricht auf 10.500 Punkte ein; Öl-Aktien, Tesla, Deutsche Lufthansa, Tui, Vonovia, Deutsche Börse, NEL

-%
DAX

Schwarzer Montag: Der Crash am Ölmarkt sorgt zum Wochenauftakt für panikartige Verkäufe an den globalen Aktienmärkten. Der deutsche Leitindex DAX dürfte mit einem Minus von mehr als 10 Prozent in den Präsenzhandel starten. Mit dem indizierten Niveau von 10.526 Punkten notiert der DAX so tief wie zuletzt Anfang 2019. Die aus charttechnischer Sicht relevante Unterstützung bei rund 10.270 Zählern datiert ebenfalls aus dieser Zeit. Alle aktuellen Entwicklungen sehen Sie im Video.