Foto: Börsenmedien AG
13.01.2014 Markus Bußler

K+S: Nach dem Katzenjammer ist vor der Rallye

-%
DAX

Neues Jahr, neues Glück – dieses Motto gilt derzeit für die Aktie des Kali- und Salzproduzenten K+S. Die Aktie kann auch heute weiter zulegen. Unterstützung erhält das Papier von Analystenseite. Die NordLB hat sich zu Wort gemeldet. Die Experten sehen das Papier als Kauf und erhöhen das Kursziel.

Die NordLB hat das Kursziel für K+S nach den von Vorstandschef Norbert Steiner angekündigten Investitionen in weitere Minenprojekte von 24 auf 27 Euro angehoben und die Einstufung auf „Kaufen“ belassen. Mit der Ankündigung dokumentiere Steiner seine zuversichtliche Einschätzung der Aussichten für die Kaliindustrie, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer Studie vom Montag. Die Stabilisierung der Kalipreise sowie Berichte über gute Geschäfte mit Streusalz in den USA und ein anstehendes Sparprogramm stützten die K+S-Aktie, deren Kurspotenzial aber noch nicht ausgeschöpft sei. Strauß empfiehlt das Papier risikobereiten Anlegern weiter zum Kauf.

Foto: Börsenmedien AG

Letztes Jahr noch kannte die Aktie nur eine Richtung: die nach unten. Doch bereits Ende 2013 machte sich so etwas wie Aufbruchsstimmung breit. Die Aktie kletterte Schritt für Schritt nach oben. Das große Kaufsignal wartet zwar erst bei 23,70 Euro auf die Anleger. Doch schon jetzt hat die Aktie einen beeindruckenden Weg hinter sich, notierte sie doch im Tief bei rund 15,00 Euro. Investierte Anleger bleiben an Bord und lassen die Tradingposition laufen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 30.05.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern