Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Börsenmedien AG
29.11.2017 Thorsten Küfner

K+S: Es ist aus

-%
K+S

Es ist zweifellos ein sehr trauriger Tag für die Mitarbeiter von K+S im Bergwerk Sigmundshall in Wunstorf-Bokeloh: Das im MDAX notierte Unternehmen hat entschieden, die Produktion dort bis Ende kommenden Jahres zu beenden, weil der wirtschaftlich rentable Abbau dort immer schwieriger werde.

Aktuell arbeiten im und am Bergwerk 730 Mitarbeiter. Diese sollen zum Teil an anderen Standorten eingesetzt werden. Darüber hinaus verhandelt K+S mit den Betriebsräten über einen Interessenausgleich und einen Sozialplan. Konzernchef Burkhard Lohr erklärte: „Allen Beteiligten ist seit langem bekannt, dass die Rohsalzvorräte des Salzstockes von Bokeloh zur Neige gehen. Die Rahmenbedingungen für die Gewinnung werden immer anspruchsvoller.“ So sind die Rohsalzvorräte deutlich geschrumpft, die Produktion war bereits in den letzten drei Jahren rückläufig. Zur kompletten Unternehmensmeldung.

Foto: Börsenmedien AG

Aktie legt zu
Die Schließung des Standortes ist für die Mitarbeiter natürlich bitter, rein wirtschaftlich betrachtet aber nachvollziehbar. Die Aktie kann daher im heutigen Handle zulegen. Wegen der vielen Probleme und Unsicherheiten ist die Aktie aber nach wie vor kein Kauf!

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
K+S - €
K+S SP.ADR 1/2/O.N. - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6