Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Börsenmedien AG
08.01.2014 Markus Bußler

K+S: Die Kasse klingelt

-%
DAX

Eine Kältewelle überrollt die USA. Gefühlte Temperaturen von unter Minus 30 Grad sind keine Seltenheit. Davon profitiert das deutsche Unternehmen K+S. Die Salzsparte darf sich über eine rege Nachfrage aus den USA freuen. Die Aktie legt vorbörslich zu.

Die Börsen-Zeitung berichtet heute über eine hohe Nachfrage nach Streusalz in den USA. Zwar laufe das Geschäft mit dem Auftausalz in Europa wegen der milden Temperaturen in weiten Teilen der Staatengemeinschaft schleppend, der Kälteeinbruch in den USA sorge hingegen für „blendende“ Geschäfte, sagte ein Sprecher der Zeitung. Laut Händler könnten die Aussagen zur US-Nachfrage zwar stützen, dürften aber gleichzeitig durch die Entwicklung in Europa teilweise aufgehoben werden. Aber es gibt noch einen weiteren Aspekt, der für steigende Kurse spricht: Einem Händler zufolge hebt das Analysehaus Kepler die Aktie auf „Buy“.

Foto: Börsenmedien AG

DER AKTIONÄR hatte Anlegern zuletzt geraten eine Trading-Position aufzubauen. Auch wenn es aus fundamentaler Sicht noch keine Besserung insbesondere auf dem Kalimarkt gibt, deutete vieles auf einen charttechnischen Ausbruch hin. Ein großes Kaufsignal würde bei einem Ausbruch über 23,70 Euro generiert werden. Investierte Anleger halten an ihrer Trading-Position fest.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6