Ausbruch bestätigt – das ist Ihre neue Trading-Chance
Foto: Shutterstock
22.04.2022 Tim Temp

Kering oder LVMH – Welche Luxus-Aktie macht die bessere Figur?

-%
Louis Vuitton MH

Die Stimmung bei den Anlegern kippt zum Wochenausklang und der Gesamtmarkt legt am Freitag den Rückwärtsgang ein. Auch Luxusgüter-Aktien tendieren nach den Umsatzzahlen von Kering für das erste Quartal am Freitag schwächer. Konkurrent LVMH macht nicht nur am heutigen Tag eine bessere Figur.

Der französische Luxusgüterkonzern Kering hatte den Umsatz im ersten Quartal zwar um mehr als ein Viertel gesteigert. Gebremst wurde das Wachstum aber von den erneuten Lockdowns in einigen chinesischen Städten gegen Ende des Quartals, was vor allem die umsatzstärkste Marke Gucci belastete.

Kering (WKN: 851223)

Kering-Aktien fielen am Freitagvormittag um 4,8 Prozent, LVMH um 1,2 Prozent und Richemont um 2,2 Prozent. Seit dem Hoch von knapp 800 Euro im vergangenen Jahr hat die Aktie von Kering 35 Prozent verloren.

Die Analysten der Deutschen Bank sprachen von einer stärker als erwarteten Wachstumsabschwächung bei der Kering-Marke Gucci. Hier habe sich die hohe Bedeutung des chinesischen Marktes negativ ausgewirkt. Insgesamt seien die Zahlen des französischen Konzerns durchwachsen gewesen.

Louis Vuitton MH (WKN: 853292)

Dagegen hat die US-Bank JPMorgan LVMH auf "Overweight" belassen. Vor Beginn der Quartalsberichtssaison erlaubten die Marktdaten für Tequila, Scotch und irischen Whisky einen positiven Ausblick auf die europäischen Spirituosenhersteller, schrieb Analyst Fintan Ryan in einer am Dienstag veröffentlichten Branchenstudie. Seine Präferenz gelte Pernod Ricard, Diageo und Campari. Der Luxusgüterkonzern LVMH habe derweil für seine Wein-und Spirituosensparte zuletzt über etwas schwächere Geschäfte berichtet, ergänzte seine für die LVMH-Aktie zuständige Kollegin Chiara Battistini.

LVMH ist unter den Luxuskonzernen klar die bessere Wahl und die Aktie entwickelt sich weiter positiv. Als Marktführer dürften die Franzosen auch weiterhin stark performen und höhere Kosten aufgrund ihrer hohen Preissetzungsmacht ohne Probleme an die (betuchte) Kundschaft weiterreichen können. Die Aktie ist für Langfristanleger weiter interessant. Kursziel des AKTIONÄR: 750 Euro.

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Louis Vuitton MH - €
Kering - €