Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Börsenmedien AG
20.02.2015 Alfred Maydorn

JinkoSolar springt auf Platz 3, Trina dominiert, JA Solar größter Gewinner

-%
DAX

Trina Solar war 2014 der größte Produzent von Solarmodulen. Dies ergab eine neue Auswertung von Global Data. JinkoSolar verbesserte sich um zwei Ränge auf den dritten Platz. Erstmals in den Top 5 landet JA Solar. Der Konzern hat seine Produktion im Vergleich zum Vorjahr um über 50 Prozent steigern können. 

Dank eines satten Kapazitätsausbaus konnte JA Solar im vergangenen Jahr Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 2.300 Megawatt ausliefern und damit 53 Prozent als im Vorjahr. Spitzenreiter war erstmals Trina Solar. Der Konzern lieferte Module mit einer Leistung von 3.500 Megawatt aus. 

JinkoSolar wächst rasant

Insgesamt wurden im Jahr 2014 kristalline Solarmodule mit einer Leistung von 44 Gigawatt produziert und damit 33 Prozent mehr als im Vorjahr. Einen großen Sprung nach vorne machte JinkoSolar. Der Marktanteil des schnell wachsenden Solarkonzerns erhöhte sich von 5,2 auf 7,3 Prozent. 

Konkrete Zahlen Anfang März

Die Zahlen von Global Data zeigen, dass Trina Solar, JinkoSolar und JA Solar zu den größten Gewinnern des abgelaufenen Jahres zählen. Die weitaus genaueren Zahlen der Unternehmen selbst werden Anfang März veröffentlicht. JinkoSolar öffnet seine Bücher am 2. März, Trina Solar zwei Tage später. JA Solar hat noch keinen Termin für die Veröffentlichung seiner Bilanz bekanntgegeben.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Trina Solar - €
JA Solar Holdings - €
Jinkosolar - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6