Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Börsenmedien AG
20.02.2015 Alfred Maydorn

JinkoSolar springt auf Platz 3, Trina dominiert, JA Solar größter Gewinner

-%
DAX

Trina Solar war 2014 der größte Produzent von Solarmodulen. Dies ergab eine neue Auswertung von Global Data. JinkoSolar verbesserte sich um zwei Ränge auf den dritten Platz. Erstmals in den Top 5 landet JA Solar. Der Konzern hat seine Produktion im Vergleich zum Vorjahr um über 50 Prozent steigern können. 

Dank eines satten Kapazitätsausbaus konnte JA Solar im vergangenen Jahr Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 2.300 Megawatt ausliefern und damit 53 Prozent als im Vorjahr. Spitzenreiter war erstmals Trina Solar. Der Konzern lieferte Module mit einer Leistung von 3.500 Megawatt aus. 

JinkoSolar wächst rasant

Insgesamt wurden im Jahr 2014 kristalline Solarmodule mit einer Leistung von 44 Gigawatt produziert und damit 33 Prozent mehr als im Vorjahr. Einen großen Sprung nach vorne machte JinkoSolar. Der Marktanteil des schnell wachsenden Solarkonzerns erhöhte sich von 5,2 auf 7,3 Prozent. 

Konkrete Zahlen Anfang März

Die Zahlen von Global Data zeigen, dass Trina Solar, JinkoSolar und JA Solar zu den größten Gewinnern des abgelaufenen Jahres zählen. Die weitaus genaueren Zahlen der Unternehmen selbst werden Anfang März veröffentlicht. JinkoSolar öffnet seine Bücher am 2. März, Trina Solar zwei Tage später. JA Solar hat noch keinen Termin für die Veröffentlichung seiner Bilanz bekanntgegeben.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0