Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
22.11.2021 Michael Schröder

Infineon: Nachhaltigkeit in Serie - "Energieeffizienz auf allen Stufen"

-%
Infineon

Erneute Aufnahme in den Dow Jones Sustainability™ World Index: Infineon gehört zum zwölften Mal in Folge zu den weltweit nachhaltigsten börsennotierten Unternehmen. Kein Wunder: Als führender Hersteller von Halbleitern für leistungselektronische Systeme erbringt der Konzern einen wesentlichen Beitrag für die Energieeffizienz auf allen Stufen der Energiekette. Diese Aufnahme hat zwar keine Auswirkungen auf den Aktienkurs, zeigt jedoch, dass Infineon auch hier am Puls der Zeit agiert.

Mit Hilfe der der Produkte und Lösungen von Infineon können über ihre Nutzungsdauer hinweg 35 Mal mehr CO2-Emissionen eingespart werden, als in der Produktion entstehen. Aber auch in der eigenen Geschäftstätigkeit hat sich der DAX-Konzern dem Klimaschutz verpflichtet. Ab 2030 will der Chipriese klimaneutral wirtschaften. Bereits 2021 hat das Unternehmen deswegen den vollständigen Stromverbrauch in Europa auf Erzeugung aus regenerativen Energien umgestellt.

„Zum zwölften Mal in Folge wird Infineon in den Kreis der nachhaltigsten Unternehmen der Welt aufgenommen. Das würdigt unsere kontinuierliche Arbeit im Sinne des Klimaschutzes“, sagt Constanze Hufenbecher, Chief Digital Transformation Officer von Infineon. Der Dow Jones Sustainability Index gilt als einer der wichtigsten Bewertungsmaßstäbe für die Nachhaltigkeit und listet die weltweit führenden Unternehmen aus 61 Branchen. Grundlage für die Bewertung sind die wirtschaftliche, ökologische und soziale Leistung der Unternehmen.

Infineon (WKN: 623100)

Der Vorstand von Infineon hat seine Hausaufgben gemacht. Sowohl in Sachen Nachhaltigkeit als auch operativ ist der Konzern auf Kurs. DER AKTIONÄR hält daher bei der Aktie an seiner grundlegend zuversichtlichen Einschätzung fest und setzt auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Derivate auf Infineon befinden sich im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Infineon - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0