++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
16.06.2020 Markus Bußler

Gold: Weiter bergauf

-%
Gold

Der Goldpreis pendelt aktuell um den Schlusskurs von gestern. Das US-Verbrauchertrauen fiel besser aus als erwartet und verhalf den Aktienmärkten zu einem erneuten Push nach oben. Angesichts dieses Mixes hält sich der Goldpreis wacker. Silber konnte mittlerweile sogar ins Plus drehen. Die Edelmetallgesellschaft Heraeus geht in einem aktuellen Research-Bericht davon aus, dass der Goldpreis auch in Zukunft weiter nach oben marschieren wird.

Nach Ansicht der Analysten wird die Erholung der Wirtschaft Zeit brauchen. Die Aktienmärkte seien mittlerweile überkauft und überbewertet. Ein weiterer Sell-off an den Aktienmärkten könnte dem Goldpreis Auftrieb verliehen. Einzig ein erneutes Austrocknen der Liquidität, wie es im März geschehen ist, könnte dem Goldpreis ausbremsen. Doch auch das dürfte nur eine Delle sein. „Was immer geschieht, Gold dürfte weiter outperformen.“ Mit Blick auf den Silberpreis sehen die Analysten die Marke von 18 Dollar als entscheidend an. Silber muss darüber ausbrechen, um mehr Momentum zu generieren. „Der Kurs muss ein neues Jahreshoch generieren, um zu zeigen, dass die Rallye mehr ist als ein Rebound auf die deutlich überverkaufte Situation im März.“

DER AKTIONÄR sieht die aktuelle Konsolidierung bei Gold ebenfalls als ganz normale Konsolidierung im Aufwärtstrend. Um ein das Blatt wieder deutlicher zugunsten der Bullen zu kippen, bedarf es zwar eines Ausbruchs über die Marke von 1.750 Dollar. Doch solange Gold nicht mehr unter 1.671 Dollar fällt, bleibt die Konsolidierung wenig bedenklich. Erst mit einem Bruch der 1.671 Dollar kämen Kurse im Bereich von 1.630 Dollar ins Spiel. Das ist aber aktuell nicht das wahrscheinlichste Szenario. Anleger sind daher gut beraten, die aktuelle Konsolidierung zum Aufbau einer Position zu nutzen. Die Maßnahmen der Notenbanken dürften mittelfristig dazu führen, dass die Inflation Fahrt aufnimmt und damit ein noch besseres Umfeld für den Goldpreis entsteht.

Gold (ISIN: XC0009655157)

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9