Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
27.07.2020 Emil Jusifov

Geheim-Tipp Etsy: Fast 300 Prozent in wenigen Monaten

-%
ETSY

Zu den größten Corona-Überfliegern an der Börse gehört der US-amerikanische E-Commerce-Anbieter Etsy. Das Unternehmen bietet einen gleichnamigen Online-Marktplatz für handgemachte Produkte, Vintage und Künstlerbedarf und hat in den USA mittlerweile eine sehr hohe Popularität erlangt.

Das Besondere an Etsy ist, dass das Unternehmen seinen Nutzern eine Plattform zur Verfügung stellt, um dort Produkte anzubieten, die sonst nirgendwo anders verkauft werden. Das trifft den Nerv der Zeit, denn der Trend zu Do-it-Yourself-Produkten, welche digital angeboten werden können, hat im Internetzeitalter massiv zugenommen.

Dabei ermöglicht Etsy jedem seiner Nutzer einfach und kostenlos einen eigenen Shop zu eröffnen. Dieser kann zudem nach eigenen Wünschen aufgebaut und personalisiert werden.

Die Popularität von Etsy lässt sich eindrucksvoll anhand der letzten Geschäftszahlen verdeutlichen. Mittlerweile kann Etsy auf rund 48 Millionen aktive Käufer und 2,8 Millionen aktive Verkäufer verweisen. Tendenz steigend.



ETSY (WKN: A14P98)

Die Coronakrise hat Etsy eine Sonderkonjunktur verschafft. Die Aktie kann seit Jahresanfang auf eine Performance von rund 129 Prozent verweisen. Seit dem Corona-Tief hat sich das Papier in der Spitze sogar mehr als verdreifacht.

Die Aktie ist mit einem 2021er-KGV von 64 und einem 2021er-KUV von 8,5 nicht billig.  Die hohe Bewertung ist jedoch durch das Wachstum und die Perspektive des Unternehmens gerechtfertigt. Anleger können zugreifen, sollten die Position jedoch mit einem relativ engen Stopp bei 75 Euro absichern.