Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
07.09.2016 Thorsten Küfner

Gazprom: Putin bleibt gelassen

-%
Gazprom

Ausgehend von den Höchstständen im Jahre 2006 haben sich die Anteilscheine des weltgrößten Erdgasproduzenten Gazprom um knapp 80 Prozent verbilligt. Der größte Anteilseigner des Unternehmens ist mit 50 Prozent plus einer Aktie der russische Staat – und damit auch „Haupt-Leidtragender“ dieser enttäuschenden Performance.

Allerdings bleibt der russische Staatschef Wladimir Putin dennoch gelassen. Er betonte: „Gazprom ist deutlich unterbewertet, das ist eine Tatsache. Wir haben nicht vor, zu verkaufen. Das ist mit den Besonderheiten der russischen Wirtschaft, der Sozialbranche und der russischen Energie verbunden“. Putin erklärte, Gazprom sei stabil und werde den Export von Erdgas nach Europa und zukünftig auch nach China ausbauen. Zudem blieben die langfristigen Prognosen für die Gasnachfrage positiv.

Foto: Börsenmedien AG

Mutige bleiben dabei
Die mittel- bis langfristigen Perspektiven für Gazprom sind tatsächlich gut, aktuell steht der Konzern allerdings vor großen Herausforderungen, weshalb die mit einem KGV von 4, einem KBV von 0,3 und einer Dividendenrendite von womöglich mehr als zehn Prozent günstig bewertete Aktie nur für Mutige geeignet ist (Stopp: 3,10 Euro).

Buchtipp: Regel Nummer 1

Früher war Phil Town wie alle anderen. Er hielt Geldanlage für zu kompliziert, um darin erfolgreich sein zu können. Als ehemaliger Angehöriger der Eliteeinheit Green Berets, der seinen Lebensunterhalt als River Guide verdiente, schien ihm das alles zu undurchsichtig. Um es richtig zu machen – davon war er überzeugt –, müsse man es als Vollzeitjob betreiben. Dann allerdings lernte er die Regel Nummer 1 kennen. Sie ist ganz einfach: „Verliere kein Geld!“ In seinem Klassiker erklärt Town, wie er mithilfe dieser einen Regel in fünf Jahren aus tausend Dollar eine Million machte. Er zeigt, dass „kein Geld verlieren“ an der Börse gleichbedeutend ist mit „mehr Geld verdienen, als man sich je vorgestellt hätte“. Town redet Klartext: „Ich werde Ihre Zeit nicht mit Gelaber verschwenden, nicht mit klugen Geschichten, die Ihnen Sachen sagen, die Sie bereits wissen. Der Deal ist einfach: Ich bringe Sie ans Ziel, und zwar Schritt für Schritt.“

Autoren: Town, Phil
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 23.08.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-606-6