Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
08.03.2021 Thorsten Küfner

Gazprom: Es ist wieder so weit

-%
Gazprom

Die Ölpreise setzen ihre beeindruckende Rallye fort (mehr zu diesem Thema lesen Sie hier). Dies hilft natürlich auch dem Aktienkurs des russischen Rohstoffriesen Gazprom. Dieser hat sich zuletzt weiter nach oben gekämpft und steht jetzt vor einem neuen Kaufsignal. 

Damit bleibt das Chartbild für die Dividendenperle nach wie vor sehr attraktiv. Auch fundamental betrachtet sieht es gut aus: Die mittel- bis langfristigen Aussichten für den weltgrößten Erdgasproduzenten sind gut, zudem ist die Bewertung mit einem KGV von 6 und einem KBV von 0,4 immer noch sehr günstig.

Da der bisher empfohlene Stoppkurs bei 3,60 Euro mittlerweile wieder relativ weit vom aktuellen Kursniveau entfernt liegt, bietet es sich nun an, diesen wieder einmal nachzuziehen. DER AKTIONÄR rät nun dazu, ihn bei 3,90 Euro zu platzieren. 

Gazprom (WKN: 903276)

Die Gazprom-Aktie ist und bleibt politisch bedingt natürlich ein heißes Eisen. Wer allerdings über Mut und einen langen Atem verfügt, kann unverändert darauf setzen, dass die immer noch günstig bewertete und charttechnisch aussichtsreiche Aktie ihre Erholungs-Rallye fortsetzt. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7