Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
05.08.2020 Marion Schlegel

Evotec: Neuer Partnerdeal – wichtigen Termin vormerken!

-%
Evotec

Die Aktie von Evotec stellt die Anleger weiterhin auf eine harte Geduldsprobe. Sah es Ende Juli noch so aus, als könnte das Papier endlich den Ausbruch nach oben vollziehen, so musste die Aktie zuletzt wieder ein Dämpfer hinnehmen. Der Titel ist dabei sogar kurzzeitig unter die wichtige 200-Tage-Linie zurückgefallen. Am positiven Newsflow scheitert es in jedem Fall nicht.

Evotec (WKN: 566480)

Bereits in den vergangenen Wochen konnte das Unternehmen gleich mehrere gute Nachrichten veröffentlichen. Am heutigen Mittwoch meldete das Hamburger Biotech-Unternehmen eine weitere Partnerschaft. Künftig wird Evotec mit dem Wirkstoffforscher Secarna Pharmaceuticals zusammenarbeiten. Dies sei ein wichtiger Schritt in der Weiterentwicklung der Forschungsplattform des Unternehmens, hieß es von Evotec weiter.

Secarna ist den Angaben zufolge führend in Bereich der schnell wachsenden Antisense-Wirkstoffforschung. Bei dieser noch recht neuen Therapie handelt es sich um einen pharmakologischen Ansatz, der in die genetische Ausprägung von Zellen eingreift, um gezielt die Entwicklung von Proteinen zu verhindern, welche die Entwicklung und den Fortschritt von Krankheiten begünstigen.

Im Rahmen der vereinbarten Allianz wollen beide Unternehmen künftig zusammen Therapeutika erforschen und entwickeln, die auf sogenannten Antisense-Oligonukleotiden basieren. Geplant ist eine langfristige Zusammenarbeit. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

Die Aktie von Evotec reagiert mit einem Kursplus von rund zwei Prozent auf 23,05 Euro. Damit kann sich das Papier wieder von der 200-Tage-Linie etwas nach oben absetzen. Anleger sollten weiter Geduld bewahren. Der nächste wichtige Termin, der Schwung in die Aktie bringen könnte, steht in der kommenden Woche an. Dann wird Evotec am Mittwoch, 12. August, die Zahlen zum vergangenen Quartal präsentieren.

Die Autorin hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Evotec.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8