31.03.2020 Marion Schlegel

Evotec: Neue Partnerschaft – neuer Schwung für die Aktie?

-%
Evotec

Das im MDAX gelistete Biotech-Unternehmen Evotec hat am heutigen Dienstag eine neue strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Zukünftig arbeitet Evotec mit dem führenden südkoreanischen Pharmaunternehmen Ildong Pharmaceutical („Ildong“) zusammen. Dadurch soll die Entwicklung mehrerer Programme von Ildong durch Zugang zu Evotecs INDiGO-Plattform beschleunigt werden.

Im Rahmen der Vereinbarung werden Evotecs Experten aus dem Bereich Integrierte Entwicklungslösungen die umfangreiche INDiGO-Plattform des Unternehmens einsetzen, um Ildongs Projekte bis zur Einreichung der behördlichen Zulassung für klinische Studien zu beschleunigen, so Evotec in einer Mitteilung. Evotec und Ildong haben vereinbart, drei bis sechs Projekte gemeinsam zu entwickeln. Das erste Projekt, IDG-16177, ist ein Wirkstoff der den Blutzuckerspiegel senkt und als Behandlungsansatz für Typ-2-Diabetes entwickelt wird. Die erste Zulassungseinreichung wird im ersten Quartal 2021 erwartet.

Evotec (WKN: 566480)

Dr. Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: „Es freut uns sehr, dass Ildong Evotec als Entwicklungspartner für ihre Projekte ausgewählt hat. Ildong ist ein Pharmaunternehmen, das bereits Arzneimittel vermarktet und zudem eine interessante Pipeline mit vielversprechenden Wirkstoffkandidaten besitzt. Der Einsatz von INDiGO wird dazu beitragen, den Entwicklungsplan effizient zu beschleunigen und Ildong‘s Portfolio den Start in die klinische Forschung auf der bestmöglichen qualitativen Basis zu ermöglichen.“

Die Aktie von Evotec reagierte auf die Meldung mit einem deutlichen Kursplus. Zeitweise notierte das Papier wieder über 21 Euro. Am Nachmittag musste Evotec allerdings etwas von den Gewinnen wieder abgeben. Derzeit notiert die Aktie 1,3 Prozent im Plus bei 20,54 Euro. DER AKTIONÄR bleibt bei seiner langfristig sehr positiven Einschätzung zu Evotec und empfiehlt, bei der Aktie weiter an Bord zu bleiben. Auch für Neu-Engagements ist das aktuelle Niveau weiter attraktiv.

(Mit Material von dpa-AFX)

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Evotec.