Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
20.07.2020 Jochen Kauper

Es muss nicht immer High-Tech sein: Pool Corporation mit sensationeller Performance seit dem IPO

-%
POOL

Egal welche Größe, egal welcher Stil, ob Planschbecken für die Kids, die gehobene Variante mit Holzverkleidung oder die Luxus-Ausgabe mit eigenem Wasserfall, die Pool Corporation kann für sämtliche Varianten das nötige Zubehör liefern. Die Aktie ist ein Dauerläufer und für Langfrist-Investoren fast ein „Muss“.

Die Trink-Orgie auf Malle wird in diesem Sommer wohl ausfallen, genauso wie der Chill-out-Strandurlaub auf Bali. 2020 ist bei vielen Urlaub im eigenen Garten angesagt. Warum also das „Urlaubsziel“ nicht mit einem eigenen Pool aufpeppen?

POOL (WKN: A0JMVJ)

Im Angebot hat die US-Firma Pool Corporation mehr als 200.000 Produkte: von Pool-Folien und aufblasbaren Pools bis hin zu Chlor-Tabletten und Reinigungsfiltern. Das Unternehmen hat 378 Verkaufszentren in Nordamerika, Südamerika, Europa und Australien. Über diese bedient die Pool Corporation rund 120.000 Kunden: von Firmen, die auf den Bau von Swimmingpools spezialisiert sind, bis hin zu einfachen Baumärkten. Die 100 größten Kunden sorgen für nicht einmal zehn Prozent der Umsätze. Sprich, keine Spur von sogenannten Klumpenrisiken.

ir.poolcorp.com

2014 erlöste die Firma 2,25 Milliarden Dollar, 2020 sollen es 3,2 Milliarden Euro werden. Das EBITDA wird in diesem Jahr bei 382 Millionen Dollar erwartet. 2014 waren es 213 Millionen Dollar. Die Marge hat sich im gleichen Zeitraum von 8,4 Prozent auf 10,7 Prozent verbessert. In den nächsten Jahren strebt das Management ein Umsatzwachstum zwischen sechs und acht Prozent an. Das Ergebnis je Aktie soll überproportional zulegen.

ir.poolcorp.com

Wer beim IPO im Oktober 1995 1.000 Dollar in die Aktie der Pool Corporation investiert hätte, hätte aktuell 295.659 Dollar auf dem Konto. Zum Vergleich: Bei einem Investment in den S&P 500 wären es 8.274 Dollar. Pool wächst seit Jahren mit einer beeindruckenden Kontinuität. Die Produkte treffen den Nerv der Zeit. Die Aktie ist ein Dauerläufer par excellence.