Bullish - jetzt kaufen!
05.02.2020 Thorsten Küfner

Ein mauer Jahresendspurt

-%
Royal Dutch Shell

Shell hat nach schwachen Q4-Zahlen bekannt gegeben, weniger eigene Aktien zurückzukaufen. Durch den da­rauffolgenden Kursrutsch wurde die Aktie ausgestoppt.

Tag für Tag ein Gewinn von knapp zehn Millionen Dollar – das hatte den Marktteilnehmern nicht gereicht. Denn anstatt der gelieferten 2,93 Milliarden Dollar Überschuss hatten sie mit 3,15 Milliarden Dollar gerechnet. Doch niedrige Öl- und Gaspreise sowie zuletzt schwache Margen im Raffineriegeschäft, wo gerade in Asien zuletzt stärkere Konkurrenz herangewachsen ist, verhagelten Shell das Konzernergebnis. 

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3